SPARTACUS Facility Management®: „Usability geprüft 2015“

Usability geprüft 2015 (PresseBox) ( Meerane, )
SPARTACUS Facility Management® (SPARTACUS) erhielt in der vergangenen Woche das Zertifikat „Usability geprüft 2015“ vom Kompetenzzentrum Usability aus Chemnitz. Damit wird dem Software-Hersteller N+P Informationssysteme GmbH (N+P) bescheinigt, dass er aktiv Maßnahmen für die Optimierung der Usability seiner Software durchführt.

Die Komplexität der Software-Produkte nimmt stetig zu, dennoch müssen sie für die Anwender leicht verständlich, schnell erlernbar und intuitiv bedienbar bleiben. Das Kompetenzzentrum Usability für den Mittelstand (KUM) der Technischen Universität Chemnitz setzt sich mit dieser Zielstellung auseinander und entwickelt Methoden zur Sicherstellung einer menschzentrierten Gestaltung von Software-Anwendungen.

Als „Anlaufstelle für mittelständische Software-Hersteller zum Thema Usability und Software-Ergonomie“ gibt das Kompetenzzentrum Usability für den Mittelstand der Technischen Universität Chemnitz mittelständischen Software-Herstellern Hilfestellungen rund um das Thema Usability sowie Software-Ergonomie und entwickelt neue, auf mittelständische Unternehmen zugeschnittene Vorgehensweisen zur nutzerzentrierten Software-Entwicklung. Die N+P hat das Angebot genutzt und SPARTACUS unter den Usability-Prüfstand gestellt. Die Ergebnisse und Gestaltungsrichtlinien wird die N+P für die zukünftige Entwicklung berücksichtigen.

Im Rahmen der Veranstaltung „Mensch und Technik in der Industrie 4.0 – Chancen der Digitalisierung nutzen“ am 24. November 2015 erfolgte die Vergabe der Zertifikate an ausgewählte Software-Produkte aus ganz Deutschland. Stellvertretend für die N+P nahm Björn Schuster, Business Development, das Zertifikat entgegen (siehe Bild).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.