"25 Jahre S&P" - ein Jubiläum wird gefeiert

25 Jahre S&P – ein Jubiläum wird gefeiert
(PresseBox) ( Stuttgart (Fasanenhof), )
Am 23. und 24. September feierte die S&P Computersysteme GmbH, Stuttgart, gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftsfreunden, ihr 25 jähriges Bestehen seit Gründung des Ingenieurbüros Scholz&Probst. Die rund 150 geladenen Gäste erwartete nach der abwechslungsreichen und sehr unterhaltsamen Abendveranstaltung am 2. Tag der Jubiläumsveranstaltung ein interessanter und informativer Anwendertag mit Vorträgen der von Kunden und der Geschäftsleitung.

"S&P - gestern, heute, morgen" titelte der erste Vortrag des Anwendertages. S&P-Geschäftsführer Horst Reichert startete mit einer Zeitreise durch 25 Jahre, mit herausragenden Beispielen aus rund 120 realisierten Intralogistik-IT-Projekten. "Wir bedanken uns bei den vielen Gratulanten und natürlich bei unseren Kunden, die uns dieses Jubiläum durch Ihre langjährige Treue erst ermöglicht haben. Unser Team ist stolz auf die 25 Jahre Firmengeschichte und die Quote von 100% erfolgreich abgewickelter Projekte." so Horst Reichert. Neben vielen zum Teil sehr originellen Geschenken bekam S&P am Abend zuvor auch eine goldene Schallplatte von ihrem Kunden optimal media production GmbH überreicht. Neue Möglichkeiten des validierten Warehousemanagementsystems SuPCIS-L8 wie z.B. das Auftragsclustering und andere Erweiterungen des Multiorderpickings zur drastischen Reduzierung des Wegzeitanteils bei der Kommissionierung stießen auf großes Interesse.

Im Anschluss berichtete Johannes Lahrmann, Leiter IT- und Prozessmanagement und Mitglied der Geschäftsleitung des Logistikdienstleisters Meyer&Meyer, über eine aktuelle Erweiterung des gemeinsam mit S&P realisierten Logistikzentrums in Osnabrück zur Einzelteil-Identifizierung im Textilbereich per RFID-Tranponder.

Mit besonderem Interesse wurde auch die Gegenüberstellung "SAP-WMS vs. S&P-WMS - das Für und Wider der beiden Systemansätze aus Sicht eines Anwenders" erwartet. Der Geschäftsführer der ESCADA Logistik GmbH, Herr Dr. Windischbauer, hob hierbei insbesondere die hohe Qualität der strukturierten S&P-Projektabwicklung hervor.

Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einer Besichtigung des Logistikzentrums der Mädler GmbH, ein auf Antriebe spezialisierter Großhändler und Hersteller von Metallwaren in Stuttgart-Degerloch. Dort konnten die Teilnehmer eine aktuelle S&P-Implementierung im Einsatz erleben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.