Planungsunsicherheit in der Branche

Soventix übernimmt Wartungs- und Betriebsführungsverträge

Beeinträchtigt die Erlöse maßgeblich: Der Zahn der Zeit (PresseBox) ( Duisburg, )
Seit Monaten steigt die Zahl an Unternehmen der Solarbranche, die dem finanziellen Druck nicht mehr standhalten können und Insolvenz anmelden.

Diese Unternehmen kommen dabei schon lange nicht mehr nur aus dem Bereich der industriellen Fertigung von Solarkomponenten, sondern mittlerweile auch vielfach aus den Branchen Maschinenbau, Projektplanung, Handwerk und Dienstleistungen.

Leider betrifft diese Problematik auch Betreiber bereits laufender Anlagen. Wenngleich finanziell durch gesicherte Einspeisetarife abgesichert, verlieren viele Anlagenbesitzer jetzt langjährige Partner, die Ihre Anlage betreiben und warten. Hier kann Soventix pragmatisch unterstützen und bestehende Verträge mit seinem schlagkräftiges O+M Team kurzfristig übernehmen. In den letzten drei Monaten konnten so bereits 4 MWp weitere Anlagekapazität in den O+M Bereich übernommen werden. Anlagenbetreibern bietet die Soventix GmbH an, ihre Anlage zu begehen, Möglichkeiten zur Ertragssteigerung zu ermitteln und auch langfristig Verantwortung für die fachmännische Betriebsführung und Wartung zu übernehmen.

"Die bisherigen Operation & Maintenance -Verträge können oft unverändert von Soventix übernommen werden", erklärt Thorsten Preugschas, Geschäftsführer der Soventix GmbH.

Da man als international aufgestelltes Unternehmen nicht von den momentanen Verunsicherungen im deutschen Markt abhängig sei, könne Soventix als stabiler Partner langfristige Zusammenarbeit garantieren. Im besten Fall können nicht optimal laufende Photovoltaikkraftwerke einfach bautechnisch optimiert werden. "Der Einfluss von technischen Defekten, Verschmutzung und Verschattung auf den Ertrag wird meistens unterschätzt" erklärt Preugschas, "aber nur eine optimal gewartete Anlage erzielt auch maximale Erträge".

Interessierte Anlagenbetreiber haben jetzt die Möglichkeit, sich per Email an service@soventix.com zu wenden, um dort mehr die Übernahme von Betriebsführungs- und Wartungsverträgen zu erfahren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.