Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1096105

SoSafe GmbH Ehrenfeldgürtel 76 50823 Köln, Deutschland https://sosafe.de
Ansprechpartner:in Herr Florestan Peters
Logo der Firma SoSafe GmbH
SoSafe GmbH

SoSafe schließt Series-B-Runde über 73 Mio. US-Dollar mit Highland Europe ab

(PresseBox) (Köln, )
  • Erfolgreichstes Jahr in der dreijährigen Firmengeschichte: Steigerung der Kunden auf 1.500 und Verdreifachung der Mitarbeitendenzahl auf 250, damit einer der am schnellsten wachsenden Cyber-Security-Awareness-Anbieter weltweit
  • Abschluss einer 73 Mio. US-Dollar „Series B“ mit Lead-Investor Highland Europe sowie SAP-Hybris-Gründer Carsten Thoma, La Famiglia und Adjust-Gründer Christian Henschel und den aktuellen Investoren Acton Capital und Global Founders Capital (GFC)
  • Ausbau der internationalen Märkte und Weiterentwicklung seiner psychologisch fundierten Lösung für Cyber Security Awareness und Human Risk Management
SoSafe, einer der am schnellsten wachsenden Cyber-Security-Awareness-Anbieter weltweit, hat 73 Millionen US-Dollar in einer von Highland Europe geführten Series-B-Finanzierungsrunde erhalten. Das Investment des Growth-Phasen-Spezialisten folgt als Antwort auf das bisher erfolgreichste Jahr des erst 2018 gegründeten Unternehmens. Neben den bisherigen Investoren Acton Capital und Global Founders Capital beteiligten sich zudem SAP-Hybris-Gründer und Celonis-Beiratsmitglied Carsten Thoma zusammen mit La Famiglia sowie Adjust-Gründer Christian Henschel an der Runde.

Die Security-Awareness-Plattform von SoSafe nutzt Erkenntnisse aus der Verhaltenspsychologie, um nachhaltig zu verbessern, wie Mitarbeitende mit Cybergefahren umgehen. Denn: Knapp 85% aller Cyberattacken sind auf den Faktor Mensch zurückzuführen. SoSafe stellt die Bedürfnisse der User in den Mittelpunkt seiner agilen Lösung und schult beispielsweise auf Basis von Gamification-Elementen spielerisch, wie Risiken erkannt werden können. Sicherheitsverantwortliche profitieren unterdes von einer einfachen Implementierung und den umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten der Lösung. Die Plattform erhebt zudem laufend das Risiko für menschenbasierte Cyberangriffe, wie beispielsweise Phishing, und hilft Entscheidern dabei, entsprechende Maßnahmen abzuleiten. So können Organisationen ihre Sicherheitskultur stärken und sich ganzheitlich vor kostspieligen Attacken schützen.

Erst vor kurzem stand SoSafe mit diesem Ansatz im Finale des Deutscher Gründerpreis 2021, der von ZDF, Porsche, stern und den Sparkassen ausgelobt wird. Mehr als 1.500 Organisationen weltweit vertrauen mittlerweile auf die Awareness-Plattform, darunter Aldi, Ceconomy AG, die RWTH Aachen, Taylor Wessing, Vattenfall, Valtech und Vitra. Damit gehört sie zu den größten Lösungen in Europa und wurde bereits in unabhängigen Branchenreports der Forschungsunternehmen Gartner und Forrester aufgeführt.

Fokus auf Verhaltenspsychologie: SoSafe durchbricht den Status Quo im Bereich Security Awareness und Training

Mit seiner wissenschaftlich fundierten Awareness-Lösung greift SoSafe aktuelle Entwicklungen auf: Allein 2021 haben Cyberangriffe Unternehmen weltweit mehr als 6 Billionen US-Dollar gekostet[1]. Viele Schulungslösungen haken bisher zwar die entsprechend verschärften Compliance-Anforderungen an die Informationssicherheit in Unternehmen ab - bieten aber aufgrund fehlender Lernorientierung keinen Schutz vor den Gefahren. SoSafe geht einen anderen und digitalen Weg: Seine Awareness-Plattform stellt Mitarbeitende und die Veränderung ihres Verhaltens in den Mittelpunkt. Sie erfüllt so nicht nur alle regulatorischen Anforderungen, sondern minimiert kontinuierlich und nachhaltig das Risiko von Angriffen, die sich menschliche Emotionen zunutze machen. Wie das Investment deutlich zeigt, war dieses Umdenken in der Branche längst überfällig.

Dr. Niklas Hellemann, Diplom-Psychologe, Mitgründer und Geschäftsführer von SoSafe:

„Die bisherigen Paradigmen im Security-Awareness-Sektor haben sich überholt und sind nicht mehr dem gerecht geworden, mit dem sich viele Unternehmen heute konfrontiert sehen: Eine extrem professionelle Cybercrime-Industrie, in der Angreifende über Mitarbeitende den Weg in Unternehmenssysteme finden. Unsere verhaltenspsychologische Methodik ermöglicht, der rasanten Entwicklung solcher Social-Engineering-Angriffe schützend entgegenzuwirken. Wir möchten, dass möglichst viele Organisationen von unserem Ansatz profitieren und werden deshalb unsere Position als führender Security-Awareness-Anbieter international stärken.“

73 Millionen US-Dollar, um die starke Marktposition weiter auszubauen

Lead-Investor Highland Europe hat zuletzt erfolgreiche SaaS-Unternehmen wie Adjust, Contentsquare, Supermetrics, Nexthink und WeTransfer sowie führende Security-Unternehmen wie Malwarebytes, Cobalt und ActiveFence begleitet. Mit dem Investment und der Expertise des Highland-Teams plant SoSafe nun, in weitere Märkte zu expandieren sowie das preisgekrönte Produkt weiterzuentwickeln.

Gajan Rajanathan, Partner bei Highland Europe, ist von der hohen Ambition des Teams überzeugt:

„Die drei SoSafe-Gründer sind mit ihrer Plattform Wegbereiter für ein Umdenken im Bereich Awareness und Training. Die integrierten Verhaltens- und Risikoanalysen ermöglichen Organisationen den präventiven Umgang mit Cybergefahren – sie können proaktiv menschenbasierte Sicherheitslücken schließen. SoSafe hat sich so unglaublich schnell zu einem der führenden Software Scale-ups entwickelt und wird sich ohne Zweifel schon bald neben den weltweit führenden Unternehmen der Branche einreihen. Wir freuen uns sehr, nun Teil des weiteren Wegs zu sein und das SoSafe-Team dabei zu unterstützen, die digitalen Assets von Unternehmen zu schützen.“

Um die ambitionierten Ziele für die kommenden Jahre zu erreichen, stellt SoSafe nun weltweit neue Kolleginnen und Kollegen ein. Allein im vergangenen Jahr hat sich das Team um mehr als 160 Mitglieder erweitert. Das Unternehmen zählt nun 250 Mitarbeitende aus mehr als 22 Nationen, die aus sieben Ländern zusammenarbeiten.

Carsten Thoma, Gründer von SAP-Hybris und Celonis-Vorstandsmitglied, fügt hinzu:

„Das SoSafe-Team steigt nun in die nächste entscheidende Wachstumsphase ein, die ich noch sehr gut vom Aufbau eines globalen SaaS-Business kenne. Ich kann es kaum abwarten, das Team dabei zu unterstützen, SoSafe zu einem globalen Tech-Champion zu machen.“

Über Highland Europe 

Highland Europe investiert in außergewöhnliche Software- und Internet-Unternehmen in der Wachstumsphase und ist bereits seit 2003 als Highland Capital Partners in Europa aktiv, seit 2012 offiziell als Highland Europe. Seitdem hat Highland Europe über 1,8 Milliarden Euro eingesammelt und in Unternehmen wie Adjust, AMCS, Camunda, ContentSquare, Featurespace, GetYourGuide, Huel, Jellysmack, Malwarebytes, MatchesFashion, NewVoiceMedia, Nexthink, Spot, Supermetrics, WeTransfer, Wolt und Zwift investiert. Unter den Investments in den USA, Europa und China sind 52 Börsengänge und 19 Unternehmen mit einem Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar.
 

[1]  Threatpost, 2021: https://threatpost.com/rsa-2021-embraces-resilience/166233/

SoSafe GmbH

SoSafe unterstützt Organisationen mit seinen DSGVO-konformen Awareness-Programmen dabei, ihre Sicherheitskultur aufzubauen und Risiken zu minimieren. 2018 von Dr. Niklas Hellemann, Lukas Schaefer und Felix Schürholz gegründet, hat SoSafe heute mehr als 1.500 Kunden weltweit und ist einer der führenden Anbieter für Security Awareness und Training in Europa. Mit verhaltenspsychologischen Elementen und smarten Algorithmen ermöglicht SoSafe personalisierte Lernerfahrungen und Angriffssimulationen, die Mitarbeitende dazu motivieren und ausbilden, sich aktiv vor Online-Bedrohungen zu schützen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.