PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 722775 (Sortech AG)
  • Sortech AG
  • Zscherbener Landstraße 17
  • 06126 Halle (Saale)
  • http://www.sortech.de
  • Ansprechpartner
  • Susann Wenderoth
  • +49 (345) 279809-51

SorTech für Großen Preis des Mittelstandes nominiert

(PresseBox) (Halle (Saale), ) Der Adsorptionskälte-Pionier ist für den Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Eine unabhängige Jury mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft bewertet das Unternehmen und entscheidet über die Preisvergabe. Der renommierte Wirtschaftspreis wird 2015 bereits zum 21. Mal ausgelobt.

Die SorTech AG gehört zum ausgewählten Kreis der Nominierten für den Großen Preis des Mittelstandes, wie die Oskar-Patzelt-Stiftung kürzlich bekannt gab. Eine unabhängige Jury bewertet nun die wirtschaftliche Gesamtentwicklung, Zukunftssicherheit durch Aus- und Weiterbildung, regionales Engagement und Innovationskraft sowie Service, Kundennähe und Marketing des Unternehmens.

Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der Große Preis des Mittelstandes nicht nur Betriebswirtschaft, Innovation oder Arbeitsplätze allein, sondern das Unternehmen als Ganzes in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Von der isw Gesellschaft für wissenschaftliche Beratung und Dienstleistung mbH wurde der Große Preis des Mittelstandes als Deutschlands wichtigster Wirtschaftspreis ausgezeichnet.

Für den renommierten Wettbewerb können sich Unternehmen nicht selbst bewerben, sondern müssen durch Dritte für eine Nominierung vorgeschlagen werden. „Wer nominiert wurde, hat alleine durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren“, so Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtages.

„Wir freuen uns sehr über die Nominierung und die Ehre, die uns damit zu Teil wird“, so Norbert Philipp, CEO der SorTech AG. „Sie bestätigt uns in unserer nachhaltigen Unternehmensstrategie, die wir fortführen möchten, um unseren Mitarbeitern auch künftig mit stetigem, gesundem Wachstum sichere und attraktive Arbeitsplätze zu bieten.“

Der Preis wird seit 1994 von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen. Die Stiftung nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und wurde 2008 dafür mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Website Promotion

Sortech AG

Seit mehr als 10 Jahren arbeitet SorTech erfolgreich an der Thematik ‚Kälte aus Wärme‘ – mit strom- und CO2-sparenden Adsorptionskälteanlagen, die aus ungenutzter, überschüssiger Wärme im Niedrigtemperaturbereich gespeist werden. Die besondere Intelligenz sitzt bei SorTech in den Adsorptionsmodulen: darin befinden sich Lamellen-Wärmetauscher, die mit einem Adsorbens – Silikagel oder Zeolith – beschichtet sind. Das Verfahren arbeitet umwelt-schonend mit reinem Wasser als Kältemittel. Durch Einsatz der kompakten Kältemaschinen können bis zu 90 Prozent der Energie und Betriebskosten im Vergleich zu stromangetriebenen Klimageräten eingespart werden.