DIALOGS ermöglicht Handy-Parken ohne Registrierung

(PresseBox) ( Dortmund, )
Als erste Stadt in Nordrhein-Westfalen nutzt Castrop-Rauxel seit kurzem PTICKET von DIALOGS: das mobile und bürgerfreundliche Parkgebühr-Bezahlverfahren ohne Registrierung.

Parkgebühren per Handy bezahlen, das gibt es schon lange - aber ohne Angabe persönlicher Daten und langwieriger, umständlicher Registrierung im Internet? Genau das bietet PTICKET! Das innovative mobile Bezahlsystem wurde von DIALOGS entwickelt und wird nun als Pilotprojekt in Castrop-Rauxel durchgeführt.

Jeder Autofahrer kennt es: Strafzettel dank verrutschter Parkscheine, minutenlang nach Kleingeld kramen und kurz vor Ablauf der Parkuhr zum Auto hetzen. PTICKET zeichnet sich dadurch aus, dass all diese Unannehmlichkeiten erspart bleiben: ohne jegliche Registrierung ist es Autofahrern nun möglich, ihre Parkgebühren per Handy zu bezahlen.

Lediglich das Verschicken einer SMS ist erforderlich, um den komfortablen Dienst in Anspruch nehmen zu können. Die Nutzung von PTICKET ist mit jedem Handy möglich, verfügbar ist der Dienst für Kunden von Vodafone, T-Mobile und E-Plus (Vertrag und Prepaid). Sobald der Parker eine SMS mit Angabe der Parkzone und seines Kennzeichens an eine fünfstellige Nummer sendet, erhält er umgehend eine Antwort-SMS mit Bestätigung von Preis und Parkdauer. Auch die Verlängerung der Parkzeit verläuft unproblematisch: durch eine weitere SMS kann diese immer und überall mobil ausgedehnt werden. Politessen haben die Möglichkeit, das "Ticket" auf einem Handerfassungsgerät online einzusehen, sodass Parkende keinerlei Missverständnisse fürchten müssen. Die Abrechnung für das Parken erfolgt praktischerweise direkt über die monatliche Handyrechnung bzw. wird vom Prepaidguthaben abgebucht.

Als erste Stadt in NRW hat Castrop-Rauxel den Trend erkannt und PTICKET eingeführt - der komfortable Dienst hat sich innerhalb kürzester Zeit profiliert und findet wie das von der Kommune genutzte Informationsmodul in der Bestätigungs-SMS bei Verbrauchern und Gewerbetreibenden Anklang. So sind PTICKET-Nutzer stets über anstehende Veranstaltungen in der Kommune informiert. Die Castrop-Rauxeler haben die Bürgerfreundlichkeit und Unkompliziertheit von PTICKET erkannt und erfreuen sich an der modernen und innovativen Leistung, die ihnen ihre Stadt bietet.

Mit DIALOGS als kompetentem Anbieter ist es Castrop-Rauxel gelungen, eine Vorreiterposition einzunehmen - die Bürger halten es ihrer Stadt zu Gute.

Über PTICKET
PTICKET ist ein von DIALOGS entwickeltes Bezahlverfahren via SMS, welches keinerlei Registrierung erfordert. Um Parkgebühren mobil zahlen zu können ist lediglich eine SMS erforderlich. Diese muss mit Angabe der Parkzone (z.Bsp. P1) und des Kennzeichens an eine fünfstellige Nummer versendet werden. Als Bestätigung bekommt der Parkende eine SMS mit Preis und Parkdauer. Zuständige Politessen können die Parkzeit bei Bedarf per Handerfassungsgerät online abfragen. Auch die Verlängerung der Parkdauer verläuft unproblematisch: durch eine weitere SMS kann diese von überall aus mobil ausgedehnt werden. PTICKET funktioniert mit jedem Handy, verfügbar ist der Dienst für Kunden von Vodafone, T-Mobile und E-Plus (Vertrag und Prepaid). Die Abrechnung erfolgt praktischerweise über die monatliche Handyrechnung oder wird vom Prepaidguthaben abgezogen. Das flexible mobile Bezahlsystem lässt sich in punkto Parkpreis, Zoneneinteilung und Parkdauer individuell an die Vorstellungen der Kommunen anpassen. Darüber hinaus hat PTICKET eine weitere nützliche Eigenschaft: die Bestätigungs-SMS stellt zugleich ein Informationsmodul dar. Die Kommunen haben somit die Möglichkeit, ihren Bürgern aktuelle Informationen zukommen zu lassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.