Sony erweitert XAVC-Format um professionellen Long-GOP-Codec und eine Consumer-Lösung

Die neuen XAVC-Codecs sollen die Etablierung von 4K in der Branche weiter vorantreiben

Sonys XAVC-Format eignet sich sowohl für den professionellen Bereich als auch für den Consumer-Markt
(PresseBox) ( Berlin, )
Weltweit mehr als 2.000 verkaufte Exemplare der neuen CineAlta-4K-Kameras zeigen: Sonys XAVC-Format findet in der Broadcastbranche großen Anklang. Jetzt ergänzt das Unternehmen das Lösungsangebot um zwei weitere Formate.

Zu den zahlreichen Vorteilen, die das XAVC-Format von Sony für Anwender bereithält, gehören eine Pixelauflösung bis zu 4K, unter anderem 10-Bit-Farbtiefe oder auch die Intra Frame Codierung. Jetzt erweitert Sony das Lösungsportfolio um eine hocheffiziente Long-GOP-Variante (4K 4:2:0 und HD 4:2:2), die den Anforderungen professioneller Anwender bezüglich geringerer Datenraten gerecht wird. Auch alle Nicht-Profis profitieren künftig von einer neuen XAVC-Erweiterung: Das Format "XAVC S" soll mit einem MP4-Wrapping-Format die Verbreitung von 4K auch im Consumer-Markt beschleunigen.

"XAVC S"-Profil

- Auflösung: 4K (3840 x 2160), HD und Proxy
- Kompression: MPEG-4 AVC/H.264
- Wrapping-Format: MP4
- Audio: Lineares PCM und AAC

XAVC ist ein offenes Format, mit dem Sony die Etablierung von 4K-Produktionsinfrastrukturen fördert. Für die Anbieter von Schnittsoftware, aber auch für Hardware-Hersteller bietet Sony ein Lizensierungsprogramm an; bisher haben mehr als 60 Hersteller eine solche Lizensierung beantragt. Die Produkte von 31 Anbietern werden künftig das XAVC-Format und den dazugehörenden Workflow unterstützen. Jeder Hersteller kann dabei selbst entscheiden, welche Profile und Funktionsmerkmale von XAVC er in seinen Produkten implementiert.

XAVC wird unterstützt von:

Abekas, Incorporated/Adobe®/Assimilate Inc./ASTRODESIGN, Inc./Avid Technology, Inc./Blackmagic Design Pty. Ltd./Cinegy LLC. /Codex Digital/Colorfront/CyberLink Corp. /Digital Vision/EVS Broadcast Equipment/FairlightAU Pty Ltd./FilmLight Ltd./Final Cut Pro X/Firefly Cinema/Grass Valley/Harris Broadcast/IBEX Technology Co.,Ltd./ Imagination Technologies Limited/Matrox Electronic Systems Ltd./MTI Film/Pegasys Inc./Quantel Ltd./Rohde & Schwarz DVS GmbH/Rovi's MainConcept/SAKURA EIKI Co.,Ltd./Sobey Digital Technology Co.Ltd./Sony Vegas Pro 12/YoYotta Ltd./Zaxel Systems Incorporated Weitere Informationen finden Sie unter: www.xavc-info.org

* Die Logos von „XAVC“ und „XAVC S“ sind Marken der Sony Corporation
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.