PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188971 (Sony Broadcast)
  • Sony Broadcast
  • Kemperplatz 1
  • 10785 Berlin
  • https://www.sony.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (221) 88046 - 115

Sony erweitert XDCAM EX-Familie um neuen Camcorder PMW-EX3

Mehr Flexibilität in der Produktion bieten außerdem das erste XDCAM EX-Deck PMW-EX30 und die angekündigte SxS PRO-Speicherkarte mit 32 GB

(PresseBox) (Berlin, ) Die XDCAM EX-Familie hat Zuwachs bekommen. Zu den neuen Modellen zählen der Camcorder PMW-EX3 und das Deck PMW-EX30. Die PMW-EX3 bietet ähnliche Funktionen wie die erfolgreiche PMW-EX1, verfügt aber über eine Auslegung als Halbschulter-Camcorder und ein Wechselobjektivsystem mit serienmäßigem Fujinon 14x Weitwinkelzoom sowie weitere Funktionen wie Genlock In und Timecode In/Out.

Außerdem lässt sich die PMW-EX3 als kompakte Studiokamera einsetzen. Der Camcorder ist dafür mit den Fernbedienungen RM-B150 und RM-B750 kompatibel – so lassen sich Kamera-Basisparameter wie Verstärkung (Gain), Blende, Weißabgleich und Gamma über einen 8-poligen Anschluss einstellen. Zu den weiteren technischen Merkmalen der PDW-EX3 gehören eine Bildverarbeitung mit drei 1/2“ Exmor CMOS-Sensoren und variable Auflösungen von 1080i und 720p bei einer Datenrate von 35 Mbps (HQ Mode) sowie eine HDV-kompatible Auflösung von 1440 x 1080 Pixel bei einer Datenrate von 25 Mbps (SP Mode). Für vielfältige Anbindungsmöglichkeiten stehen als Schnittstellen SDI-, Composite-, Component- und S-Video-Ausgänge sowie i.LINK-In/Out zur Verfügung.

PMW-EX 30

Passend zur Erweiterung des Kamera-Line-ups präsentiert Sony mit dem PMW-EX30 den ersten Festspeicher-Recorder/-Player. Das Deck ist zwischen 1080i und 720p umschaltbar und dank HDMI-Anschluss auch für die Anwendung mit einem externen Monitor geeignet. Der PMW-EX30 verfügt über einen HD-SDI-Ein-/Ausgang und eignet sich somit für die Aufzeichnung von Live-Produktionen in HD sowie zum Kopieren zwischen verschiedenen HD-Formaten. Das Deck kann ebenfalls als Lese- oder Schreibgerät für SxS PRO-Karten sowie zum Einspielen von Content auf bestehende nonlineare HD- und/oder SD-Schnittsysteme verwendet werden, da es über eine DV-Downkonvertierung via iLINK verfügt.

32 GB SxS PRO-Speicherkarte

In Kürze wird Sony eine SxS PRO-Speicherkarte mit einer Kapazität von 32 GB auf den Markt bringen. Diese ermöglicht noch längere HD-Aufnahmen von bis zu 100 Minuten in Full HD-Qualität (1920 x 1080) mit 35 Mbps bzw. 140 Minuten in 1440 x 1080-Auflösung mit 25 Mbps.

Sony Broadcast

Sony produziert Audio-, Video-, Kommunikations- und IT-Lösungen für Endverbraucher- und professionelle Märkte weltweit. Mit den Unternehmenssparten Musik, Film, Games und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um im Bereich Digital Entertainment zum führenden Anbieter des 21. Jahrhunderts zu werden. Im vergangenen Geschäftsjahr, das mit dem 31. März 2007 endete, verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von 55,83 Milliarden Euro (8.296 Milliarden Yen), basierend auf einem durchschnittlichen Wechselkurs von 148,6 Yen/Euro während dieses Zeitraums. Sony beschäftigt weltweit etwa 163.000 Mitarbeiter.

In Europa verzeichnete die Sony Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 13,71 Milliarden Euro (2.038 Milliarden Yen). Sony Europe, mit Hauptsitz im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin, ist für den Bereich Electronics verantwortlich und verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 9,12 Milliarden Euro.

Weitere Informationen über Sony Europe finden Sie im Internet unter www.sony-europe.com und unter www.sony-europe.com/...

Über Professional Solutions, Sony Europe

Professional Solutions Europe (PSE), ein Geschäftsbereich von Sony Europe, gehört zu den führenden Herstellern horizontaler Kommunikationslösungen, AV/IT sowie magnetischer und optischer Speicherlösungen. Unter anderem bietet die PSE Produkte, Service- und Support-Lösungen für die Bereiche Gesundheitswesen, Medien, Netzwerkvideoüberwachung, Einzelhandel, Großevents und Transport. Darüber hinaus werden Systemkomponenten wie Kamerasensoren und -module, Displays, Batterien und Halbleiter für OEM-Hersteller und Systemintegratoren angeboten. Dabei greift Sony Professional Solutions nicht nur auf seine fundierte Technologie-Expertise zurück, sondern auch auf seine detaillierten Kenntnisse der wirtschaftlichen Bedingungen in der heutigen Medienproduktion. Nähere Infos über Professional Solutions Europe finden Sie unter www.sonybiz.net.