PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184561 (Sony Broadcast)
  • Sony Broadcast
  • Kemperplatz 1
  • 10785 Berlin
  • https://www.sony.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (221) 88046 - 115

24 Stunden Berlin – 1.000 Stunden High Definition

80 Kamerateams halten einen Tag im Leben von Berlin fest: mit 80 Disc- und Festspeicher-basierten XDCAM HD-Camcordern von Sony

(PresseBox) (Berlin, ) Mit „24h Berlin – ein Tag im Leben“ ist in Berlin ein einzigartiges Dokumentarfilm-Projekt vorgestellt worden: Zum ersten Mal in der Geschichte des Fernsehens wird am 5. September 2008 einen Tag lang ohne Unterbrechung in Berlin gedreht. Um einen ganzen Tag und die Nacht in der Hauptstadt festzuhalten, drehen 80 Kamerateams rund 1.000 Stunden Material. Zum Einsatz kommen 80 professionelle XDCAM HD-Kameras von Sony, darunter 20 XDCAM HD 422- Schultercamcorder PDW-700 und 60 Kompaktcamcorder PMW-EX1. Aufgezeichnet wird auf Disc- und Festspeicher-basierten Medien, darunter 300 SxS Pro Speicherkarten und 140 Dual Layer Professional Discs. Darüber hinaus ist eine Unterstützung mit VAIO Computern für die mobile Datenübertragung am Drehtag geplant. Realisiert wird die komplette Produktion von zero one film mit Unterstützung von Sony und Sony Partner BPM.

Startschuss des Projekts war die öffentliche Vorstellung in Berlin am 6.6., die Umsetzung geht im August in die heiße Phase. Dann wird das Equipment ausgeliefert und die Kamerateams geschult. Die Ausstrahlung von „24h Berlin“ erfolgt auf den Tag genau ein Jahr nach dem Drehtag, am 5. September 2009. Der rbb als ARD Anstalt für Berlin-Brandenburg sowie YLE Teema in Finnland senden das Programm in PAL/SD-Technik, europaweit wird es auf ARTE in HDTV ausgestrahlt. Neben dem 24-stündigen TV-Programm wird es an diesem Tag auch eine Kino- und Public Viewing-Auswertung geben. Das multimediale Projekt ist interaktiv angelegt und umfasst auch einen Online-Auftritt (www.24hberlin.tv), über den sich Interessierte ab sofort nicht nur informieren, sondern auch mit eigenen Beiträgen und Fotos an dem Fernsehprogramm beteiligen können.

„Auch wenn der Anlass für ‚24h Berlin – ein Tag im Leben’ ein historischer ist – für uns ist Berlin vor allem eine Stadt der Zukunft: experimentell, lebendig, innovativ. Deshalb konnten wir uns von Anfang an für das Projekt begeistern“, erklärt Goran Hantschel, Divisional Director Sony Professional Solutions Europe (D). „High Definition ist für ambitionierte Dokumentarfilme heute ein Muss. Dass wir gleichzeitig bandlos produzieren, ist ein Aspekt, den wir in diesem Zusammenhang und dieser Größenordnung als weiteren wichtigen Schritt in eine filebasierte Zukunft sehen.“

Über „24h Berlin – ein Tag im Leben“

Das von zero one film produzierte Großprojekt wurde von Grimme-Preisträger Volker Heise und Produzent Thomas Kufus entwickelt. Die rund 80 Kamerateams sind am 5. September 2008 mit Regisseuren wie Romuald Karmakar, Andres Veiel und Volker Koepp 24 Stunden lang unterwegs, um einen Tag im Leben Berlins zu dokumentieren. Kernstück des Programms sind 15-20 Hauptprotagonisten, deren Alltag und Erlebnisse exemplarisch für Berlin stehen und in alle Milieus der Stadt führen. Auf den Tag genau ein Jahr nach den Dreharbeiten, am 5. September 2009, wird 24h Berlin als Fernsehprogramm ausgestrahlt – 24 Stunden lang ohne Unterbrechung, simultan im Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), auf dem deutsch-französischen Kultursender ARTE europaweit und auf YLE Teema in Finnland. Auch alle Berliner und Berlin-Fans sind dazu aufgerufen, sich an dem Projekt zu beteiligen, zum Beispiel durch eigene Aufnahmen am Drehtag oder durch Statements in den am 5.9.2008 über ganz Berlin verteilten Talkboxen. Im Zentrum der Kommunikation steht die Website www.24hberlin.tv. Hier wird über alle 24h Berlin Events, Wettbewerbe und Aktionen berichtet und zum Mitmachen aufgerufen.

Sony Broadcast

Sony produziert Audio-, Video-, Kommunikations- und IT-Lösungen für Endverbraucher- und professionelle Märkte weltweit. Mit den Unternehmenssparten Musik, Film, Games und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um im Bereich Digital Entertainment zum führenden Anbieter des 21. Jahrhunderts zu werden. Im vergangenen Geschäftsjahr, das mit dem 31. März 2007 endete, verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von 55,83 Milliarden Euro (8.296 Milliarden Yen), basierend auf einem durchschnittlichen Wechselkurs von 148,6 Yen/Euro während dieses Zeitraums. Sony beschäftigt weltweit etwa 163.000 Mitarbeiter.

In Europa verzeichnete die Sony Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 13,71 Milliarden Euro (2.038 Milliarden Yen). Sony Europe, mit Hauptsitz im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin, ist für den Bereich Electronics verantwortlich und verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 9,12 Milliarden Euro.

Weitere Informationen über Sony Europe finden Sie im Internet unter www.sony-europe.com und unter www.sony-europe.com/...

Über Professional Solutions, Sony Europe

Professional Solutions Europe (PSE), ein Geschäftsbereich von Sony Europe, gehört zu den führenden Herstellern horizontaler Kommunikationslösungen, AV/IT sowie magnetischer und optischer Speicherlösungen. Unter anderem bietet die PSE Produkte, Service- und Support-Lösungen für die Bereiche Gesundheitswesen, Medien, Netzwerkvideoüberwachung, Einzelhandel, Großevents und Transport. Darüber hinaus werden Systemkomponenten wie Kamerasensoren und -module, Displays, Batterien und Halbleiter für OEM-Hersteller und Systemintegratoren angeboten. Dabei greift Sony Professional Solutions nicht nur auf seine fundierte Technologie-Expertise zurück, sondern auch auf seine detaillierten Kenntnisse der wirtschaftlichen Bedingungen in der heutigen Medienproduktion. Nähere Infos über Professional Solutions Europe finden Sie unter www.sonybiz.net.