Kosteneffizienter Großflächenkollektor von SONNENKRAFT™

(PresseBox) ( Regensburg, )
Der GK-HP repräsentiert die neue Kollektorgeneration für Großanlagen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem GK-AL, wurde der Wirkungsgrad bei diesem Modell mit Hilfe eines neuen Designs deutlich erhöht. Der Absorber ist komplett mit dem Sammler- und Verteilerrohr im Kollektor verschweißt und somit in die Isolation eingebettet. Daraus ergibt sich eine 6%ige Effizienzsteigerung bei Warmwasserlösungen, eine 10%ige Steigerung bei Lösungen für die Warmwasserbereitung und Raumbeheizung sowie eine bis zu 16%ige Steigerung bei Systemlösungen für Prozesswärme.

„Durch den Einsatz des neuen GK-HP-Kollektors kann die Größe des Kollektorfeldes ohne Leistungseinbußen verringert werden. Ein kleineres Kollektorfeld erfordert eine geringere Investition sowie weniger Installations- und Wartungsaufwand. Aus diesem Grund ist der GK-HP der vermutlich kosteneffizienteste Kollektor auf dem Markt für solarthermische Großlösungen“, so Peter Gawlik Geschäftsführer von SONNENKRAFT™ in Deutschland.

So wie alle anderen Produkte von SONNENKRAFT™ wurde auch der GK-HP-Kollektor sowohl individuell als auch als Teil einer Gesamtlösung ausführlich getestet. Hersteller, die in der Fertigung große Heiz- und/oder Warmwassermengen benötigen, werden feststellen, dass sich durch die Installation einer solarthermischen Großlösung ihre Energiekosten deutlich reduzieren lassen. Das Gleiche gilt für Bürogebäude und Hotels. In Hotels erfreut sich die Solarthermie immer größerer Beliebtheit zur Beheizung von Schwimmbädern und Wellnessbereichen.

„Sollten Sie kontinuierlich große Mengen an Energie für die Beheizung und Warmwasserbereitung verbrauchen, so stellt eine solarthermische Großlösung eine äußerst effiziente Möglichkeit der Kostenreduzierung dar. Und die verbesserte Leistungsfähigkeit des GK-HP macht aus ihm eine noch lohnendere Investition“, so Peter Gawlik Geschäftsführer von SONNENKRAFT™ in Deutschland .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.