XAP.dynamic sorgt für Transparenz im Datendschungel

(PresseBox) ( Langen, )
Das Aufgabenspektrum wächst, der Datenberg schwillt an, der Wettbewerbsdruck steigt – umso wichtiger wird es für Energieversorgungsunternehmen, jederzeit den Überblick zu bewahren. Das webbrowser-basierte Business-Intelligence- (BI-) Portal XAP.dynamic, das die Somentec Software GmbH ihren Kunden anbietet, stellt dem Anwender bedarfsgerecht Informationen und Auswertungen zur Verfügung, um Herr des Tagesgeschäfts zu bleiben und die richtigen strategischen Entscheidungen treffen zu können.

Daten, die zur Unternehmenssteuerung benötigt werden, sind oft über Abteilungsgrenzen hinweg in verschiedenen Anwendungen gespeichert. Die Standardauswertungen der jeweiligen Programme ermöglichen oft nur eine unzureichende Datenanalyse. Mit XAP.dynamic stellt die Somentec Software GmbH ein BI-Instrument zur Verfügung, das bereichs- und systemübergreifend große Datenmengen in unterschiedlichen Datenbanken strukturiert darstellen und auswerten kann. Dadurch lassen sich beispielsweise betriebswirtschaftliche und kaufmännische Aspekte einfach mit vertrieblichen oder technischen Daten verknüpfen.

Hinter XAP.dynamic steht das webbasierte BI-Portal Dynamic AI (Automated Intelligence) der dänischen Cintac A/S, eine schlanke und hochflexible BI-Lösung, die neuesten technologischen Standards entspricht und sich perfekt in beliebige Systemumgebungen integrieren lässt. Innerhalb der Branchenlösung XAP. (weitere Infos dazu unten) ist XAP.dynamic das Werkzeug für ein intuitives und dynamisches Ad-hoc-Reporting. Die Ergebnisse lassen sich am Bildschirm in tabellarischer und/oder graphischer Form auf einem Dashboard anzeigen und selbstverständlich z.B. im Excel- oder CSV-Format exportieren.

Zu den besonderen Stärken der Lösung gehören umfangreiche Business-Monitoring-Funktionen. So können beispielsweise Reports zeit- oder ereignisgesteuert erzeugt und automatisiert versendet werden. „Das ist etwas, was unsere Kunden besonders schätzen“, sagt Daniela Fischer, die als Projektmanagerin die Einführung von XAP.dynamic bei zahlreichen Unternehmen verantwortlich begleitet hat. „Denn dadurch werden die Mitarbeiter rechtzeitig informiert, wenn etwas aus dem Ruder läuft, zu erkennen beispielsweise daran, dass definierte Grenzwerte unter- oder überschritten werden. Aber auch die Möglichkeit, Auswertungen – ggf. sogar in Eigenregie – flexibel nach individuellen Wünschen gestalten zu können, und die einfache Bedienerführung werden immer wieder gelobt.“

Wettbewerbsvorteile durch Arbeitserleichterung und Transparenzgewinn

Somentec stellt XAP.dynamic einerseits in einer vorkonfigurierten und funktionsreduzierten Basisversion zur Verfügung, für anspruchsvollere Kunden andererseits als Vollversion mit allen Features. So oder so registriert Somentec ein einhellig positives Anwenderecho. „XAP.dynamic hat sich bei vielen Kunden als aus dem Tagesgeschäft nicht mehr wegzudenkendes Controlling-Werkzeug etabliert“, stellt Daniela Fischer fest. „Wenn es beispielsweise darum geht, die Monitoring-Bögen der Bundesnetzagentur auszufüllen, stellt XAP.dynamic eine unverzichtbare Hilfe dar. Gleiches gilt für die Erstellung von Jahresabschlüssen, für Stammdatenprüfungen, Prozessanalysen und zahlreiche weitere Aufgaben. Die positive Resonanz beweist: Mit XAP.dynamic verfügen unsere Kunden über ein BI-Werkzeug, das ihnen die Arbeit erleichtert, Transparenz erzeugt und damit Wettbewerbsvorteile verschafft.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.