KOMCOM Ost 2008 Rückblick

Die Zukunft im Sitzungsmanagement und digitale Gremienarbeit

Somacos Messestand KOMCOM Ost (PresseBox) ( Leipzig, )
Erneut gute Resonanz auf der KOMCOM Ost in Leipzig.

Der SOMACOS - Messestand D 02 wurde auch in diesem Jahr von vielen Interessenten aufgesucht. Dabei wurden von unseren Mitarbeitern umfangreiche Fragen zum Thema Sitzungsdienst beantwortet, wobei das Hauptinteresse dem Politikerarbeitsplatz Mandatos galt.

Zu diesem Thema gab es zusammen mit der KID Magdeburg, dem IT - Dienstleister der Landeshauptstadt Magdeburg auch zwei Workshops, in welchem die Praxiserfahrungen beim Einsatz von Session/ SessionNet und Mandatos von besonderem Interesse waren. Zahlreiche Interessenten nahmen die Möglichkeit wahr und besuchten einen unserer Workshops um hier praxisgerechte Informationen aus erster Hand zu bekommen.

Im Dezember 2007 erfolgte der Echteinsatz des Magdeburger-Politikerarbeitsplatzes, einer Komplettlösung aus Fujitsu-Siemens Notebooks, Drucktechnik, MS-Office Software , Virenschutz , Sparkassen-Signatur Card und der Desktop-Anwendung Mandatos.

Durch den Einsatz von Mandatos können die Magdeburger Stadträtinnen und Stadträte sich nun noch effizienter auf Sitzungen vorbereiten, nachbereiten oder recherchieren. Die Landeshauptstadt Magdeburg übernimmt damit einer Vorreiterrolle unter den deutschen Großstädten, indem sie ihren Politikern eine medienbruchfreie und papierlose Kommunikation ermöglicht.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse zur KOMCOM Ost 2008 und freuen uns auf Ihren Besuch zur KOMCOM in Augsburg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.