LogiMAT 2020: Das Transportmanagementsystem CarLo beherrscht jetzt CrossDocking

Soloplan auf der LogiMAT 2020 (PresseBox) ( Kempten, )
Mit CarLo inHUB bieten wir Ihnen ein flexibles und vollständig integriertes Add-on zu CarLo für die Abbildung sämtlicher CrossDocking-Prozesse.

CarLo inHUB unterteilt den Prozess in die Teilschritte Inbound, HUB und Outbound. Dabei umfasst der Teilschritt Inbound alle Prozesse im Eingang, während der Teilschritt HUB alle Aktivitäten des CrossDocking umfasst. Der Teilschritt Outbound begleitet schließlich die Warenbewegungen im Ausgang des CrossDocking.

Die bestehende CarLo inTOUCH Scan-Funktionalität ergänzt dabei den Abholungs- und Zustellungsprozess. Bei den anderen Teilschritten (Inbound, HUB und Outbound) kommt die eigens entwickelte CarLo inHUB Applikation zum Einsatz. Auf diese Weise kann CarLo die gesamte Transportkette vom Absender über den HUB-Umschlag bis hin zum Empfänger abbilden.

Alle Statusmeldungen werden transparent dargestellt und können in das Transportmanagementsystem CarLo exportiert werden. Nicht zuletzt können mit der mobilen Lösung auch Schadenmeldungen, falsche Artikel oder Fehlmengen schnell erfasst und verwaltet werden.

Besuchen Sie Soloplan auf der LogiMAT in Stuttgart, vom 10. – 12. März 2020 in Halle 8, Stand C01.

Erleben Sie LIVE, wie einfach es sein kann, mit dem Transportmanagementsystem CarLo und dem neuen Add-on CarLo inHUB sämtliche CrossDocking-Prozesse abzubilden und eine ganzheitliche HUB-Steuerung vorzunehmen. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin auf der LogiMAT HIER.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.