Solectric GmbH gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen

Solectric im FT1000-Ranking der Financial Times und als FOCUS-Wachstumschampion ausgezeichnet

Solectric GmbH gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen (PresseBox) ( Ubstadt-Weiher, )
Drohnen sind längst kein bloßes Spielzeug mehr. Sie werden zum Fotografieren eingesetzt, helfen Landwirten und finden sogar bei Rettungseinsätzen Anwendung. Dass das für Händler äußerst lukrativ ist, zeigt die Solectric GmbH. Als einer der größten europäischen Partner von DJI hat es das Unternehmen auf Platz eins der FOCUS-Business-Wachstumschampions und auf Platz vier im FT1000-Ranking der Financial Times geschafft.

Vordere Platzierungen unterstreichen Erfolg von Solectric

Das FT1000 listet die europäischen Unternehmen auf, die das höchste jährliche Wachstum zwischen 2014 und 2017 verzeichnen konnten. Im Ranking finden sich vor allem Unternehmen aus dem Technologie-Sektor. Solectric hat es als eines dieser Unternehmen auf den vierten Platz in der FT1000 geschafft, nachdem es in 2017 und 2018 noch nicht in der Liste vertreten war.

Noch deutlicher unterstreicht der erste Platz der FOCUS-Business-Wachstumschampions den Erfolg von Solectric. Mit einem durchschnittlichen Wachstum von 329 Prozent pro Jahr seit 2014 verwundert es nicht, dass es das Unternehmen mit Sitz in Ubstadt-Weiher auf Platz eins geschafft hat. Auch die beiden Geschäftsführer Denis Hausberger und Olaf Kappler überrascht der Erfolg nicht. „Wir sind in einem Markt mit enormem Potenzial eingestiegen. Die Chancen waren dementsprechend da und wir haben sie einfach nur erfolgreich genutzt“, erklärt Hausberger.

Bemannte Drohnen als nächster Coup

Geld verdient Solectric aber nicht nur mit dem Verkauf von Drohnen. Das Unternehmen bietet auch Seminare und Schulungen an. Zudem kann man bei ihnen den Drohnen-Führerschein machen. Dieser ist Voraussetzung, wenn man eine Drohne über zwei Kilogramm oder gewerblich fliegen will.

Auch für die Zukunft gibt es bei Solectric schon eine Vision: bemannte Drohnen. „In Zukunft findet der Verkehr nicht mehr am Boden, sondern in der Luft statt und Drohnen werden zum fliegenden Fortbewegungsmittel für jedermann. Dafür brauchen wir nur noch leistungsstärkere Akkus“, ist Hausberger überzeugt. Von Solectric wird man also auch in Zukunft noch hören.

Mehr zum Unternehmen finden Sie unter www.solectric.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.