PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 206617 (SolarWorld AG)
  • SolarWorld AG
  • Martin-Luther-King-Str. 24
  • 53175 Bonn
  • http://www.solarworld.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (228) 55920-470

manager magazin prämiert Konzernbericht der SolarWorld AG

(PresseBox) (Bonn, ) Das manager magazin hat im Rahmen seiner jährlichen Prämierung der Geschäftsberichte der wichtigsten deutschen Aktiengesellschaften die SolarWorld AG mit dem zweiten Platz unter allen TecDAX-Unternehmen ausgezeichnet. Die Jury unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Jörg Baetge von der Universität Münster hat die Berichte der größten deutschen Unternehmen nach den Kriterien Inhalt, Gestaltung und Sprache geprüft. Das Magazin berichtet darüber ausführlich in seiner Ausgabe vom 26. September 2008.

"Wir sind stolz auf diese Auszeichnung", sagte Philipp Koecke, Vorstand Finanzen der SolarWorld AG erfreut. "Wir sehen uns damit auf unserem Weg bestätigt, offen und nachvollziehbar über unseren Konzern zu berichten. Dieser Maxime sind wir immer gefolgt, auch wenn das enorme Wachstum der letzten Jahre die Kommunikation immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt hat. Für uns sind Nachhaltigkeit und Transparenz immanente Teile eines umfassenden strategischen Konzepts, das sich in der Kommunikation mit unseren Aktionären und der interessierten Öffentlichkeit widerspiegelt." Der Konzern freut sich auch darüber, dass das Votum der Jury für den SolarWorld Geschäftsbericht nach einem dritten Platz im Vorjahr und einem siebten im Jahr davor noch einmal höher ausfiel.

SolarWorld AG

Der Konzern der SolarWorld AG (ISIN: DE0005108401) ist ein weltweit führender Anbieter hochwertiger Solarstromtechnologie. Das Unternehmen ist auf allen solaren Wertschöpfungsstufen präsent und vereinigt industrielle Aktivitäten vom Rohstoff Silizium bis zur schlüsselfertigen Solarstromanlage. Die SolarWorld AG ist auf allen solaren Wachstumsmärkten der Welt vertreten. Produktionsstätten unterhält der ausschließlich im Kerngeschäft der Photovoltaik tätige Konzern in Deutschland und den USA. Sie versorgen die Vertriebsbüros der SolarWorld AG in Deutschland, Spanien, USA, Südafrika und Singapur. In Südkorea baut die SolarWorld AG aktuell eine Solarmodulproduktion auf, um die wachsende Nachfrage aus Asien zukünftig vor Ort zu bedienen. Zentrales Element des Geschäftes ist neben dem Vertrieb von schlüsselfertigen Solaranlagen und Solarmodulen an den Handel der Absatz von Solarsiliziumwafern an die internationale Solarzellenindustrie. Der SolarWorld Konzern vertreibt neben netzgekoppelten Produkten netzunabhängige (Off-Grid) Solarstromlösungen, die einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung von Schwellen- und Entwicklungsländern leisten. Unter dem Dach Solar2World fasst der Konzern sein ethisches Engagement für Solartechnologie speziell in Entwicklungsländern zusammen.

Die SolarWorld AG beschäftigt weltweit rund 2.000 Menschen. Das Unternehmen ist am Aktienmarkt unter anderem im Technologieindex TecDAX, im ÖkoDAX, im Dow Jones STOXX 600, im internationalen MSCI-Index sowie in den Nachhaltigkeitsindizes DAXglobal Alternative Energy und NAI notiert.