PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188488 (Hanwha Q CELLS)
  • Hanwha Q CELLS
  • Sonnenallee 17-21
  • 06766 Bitterfeld-Wolfen
  • http://www.hanwhaqcells.com
  • Ansprechpartner
  • Paul Combs
  • +86 (21) 6393-8206

Langzeitliefervertrag mit GCL Technology unterzeichnet

Kauf der restlichen 48 % Beteiligung an Jiangsu Yangguang Solar

(PresseBox) (hanghai, China, ) Solarfun Power Holdings Co., Ltd. ("Solarfun" oder "die Gesellschaft") (NASDAQ: SOLF), ein anerkannter vertikal integrierter Hersteller von Siliziumblöcken und Photovoltaik-Zellen und -Modulen in China, gab mehrere Hauptgeschäftsveränderungen bekannt. Jiangsu Linyang Solarfun Co., Ltd, eine 100 %ige Tochtergesellschaft von Solarfun ("Linyang Solarfun"), hat einen Langzeitvertrag zur Lieferung von Polysilizium mit Jiangsu Zhongneng Polysilicon Technology Development Co., Ltd. geschlossen, einer Tochtergesellschaft von GCL Silicon Technology Holdings Ltd. ("GCL Silicon Technology"). Solarfun hat ebenfalls einen Vertrag zum Kauf der restlichen 48 % Beteiligung an Jiangsu Yangguang Solar abgeschlossen, die bisher noch nicht in ihrem Besitz waren.

Langzeitliefervertrag mit GCL Silicon Technology

Im Rahmen eines Vertrages vom 22. Juni 2008 liefert GCL Silicon Technology an Solarfun ausreichend unbehandeltes Polysilizium, um in acht Jahren insgesamt ungefähr 1,2 Gigawatt ("GW") Solarmodule zu produzieren. Geliefert wird ab sofort. Dieser Vertrag bietet dem Unternehmen mehr Sicherheit, seinem Bedarf an Polysilizium gerecht zu werden und sein Ziel von 160 bis 180 MW an Modullieferungen im Jahre 2008 zu erreichen.

"Dieser Vertrag ist ein wichtiger Beitrag zu den bestehenden Liefervereinbarungen von Solarfun für siliziumbezogene Rohmaterialien. Der Vertrag trägt zur Verbesserung der Durchsichtigkeit unserer Langzeitversorgung mit Polysilizium bei und stärkt unsere Fähigkeit, unsere vertikale Integrationsstrategie auszuführen. Die neue Lieferung hilft uns, unsere Kosten zu verringern und unsere Qualität zu verbessern und ermöglicht uns eine bessere Kontrolle über unseren zukünftigen Lieferplan und eine verbesserte Leverage unser jüngsten Investition in Drahtsägen", so Harold Hoskens, CEO von Solarfun.

"Gerne unterschreiben wir diesen Vertrag mit Solarfun. Wir haben bereits eine gute Beziehung zum Unternehmen und wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren darauf aufzubauen. Wir möchten unsere Produktionskapazität weiter ausbauen, damit wir den wachsenden Anforderungen unserer Kunden gerecht werden können", so Hunter Jiang, CEO von GCL Silicon Technology.

Solarfun kauft die restlichen 48 % Beteiligung an Jiangsu Yangguang Solar

Am 23. Juni 2008 schloss Linyang Solarfun ebenfalls einen Vertrag zum Erwerb der restlichen 48 % Kapitalbeteiligung an Jiangsu Yangguang Solar Technology Co. Ltd. ("Yangguang Solar") von Nantong Linyang Electric Power Investment Co., Ltd. ("Linyang Electric") (18 %), Jiangsu Qitian Group Co., Ltd. (20 %) und Jiangsu Guangyi Technology Co., Ltd. (10 %) für eine Gesamtgegenleistung in Höhe von ungefähr 355 Millionen RMB (51,5 Millionen USD (1)), die in Raten gezahlt wird. Da sich Linyang Electric zu 70 % im Besitz von Yonghua Lu, dem Gründer, Vorsitzenden und bedeutenden Aktionär von Solarfun befindet, wurde diese Transaktion auch einzeln vom Prüfungsausschuss des Unternehmens genehmigt, welcher nur aus unabhängigen Direktoren zusammengesetzt ist. Linyang Solarfun hatte vorher im August 2007 52 % Kapitalbeteiligung an Yangguang Solar Linyang Electric erworben. Der jüngste Vertrag ermöglicht Linyang Solarfun den Erwerb des restlichen Anteils und die Übernahme der gesamten Kontrolle über die Gesellschaft. Der formelle Abschluss der Transaktion hängt ab von der üblichen Unternehmensprüfung ("due diligence") und von den Vollzugsschritten.

Yangguang Solar beschäftigt sich mit der Produktion von Siliziumblöcken. Es wird erwartet, dass das Unternehmen seine Produktionskapazität bis Ende des Jahres 2008 kurzfristig auf 200 MW und bis Ende des Jahres 2009 auf 300 MW erweitert.

"Dieser Vertrag ist eine bedeutende Entwicklung für Solarfun", so Hoskens. "Er trägt hauptsächlich zur weiteren Verbesserung unserer vertikalen Integrationsstrategie bei. Er ermöglicht Solarfun eine verbesserte Anpassung der Siliziumspezifizierungen und Qualität an die Wertschöpfungskette, so dass wir unseren Kunden hochwertigste Produkte liefern können. Während der Zusammenarbeit mit Yangguang Solar, hat uns das Unternehmen sowohl durch seine Fähigkeit zur Steigerung der Kapazität wie durch die Qualität seiner Blöcke beeindruckt. Wenn wir die Fähigkeiten der Teams von Yangguang Solar und Solarfun zusammenbringen, dann können wir unsere Kunden besser bedienen."

Über GCL Silicon Technology

GCL Silicon Technology Holdings Limited verkauft über ihre Tochtergesellschaft Jiangsu Zhongneng Polysilicon Technology Development Co., Ltd. Polysilizium und Siliziumscheiben an die Solarindustrie. Das Unternehmen betreibt in Xuzhou in der chinesischen Provinz Jiangsu eine Produktionsstätte für Polysilizium.

"Safe-Harbor-Statement"

Diese Bekanntmachung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, wie etwa die Einschätzung der künftigen Anforderungen an das Unternehmen als Zulieferer von Polysilizium und seiner Leistungsfähigkeit in dieser Eigenschaft. Die Aussagen erfolgen gemäß den "Safe-Harbor"-Bestimmungen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen sind durch Begriffe und Formulierungen wie "werden", "erwarten", "rechnen mit", "künftig", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "schätzen" und dergleichen gekennzeichnet. Sie beinhalten gewisse Risiken und Unsicherheiten, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Solarfun übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen, ausgenommen bei Bestehen einer entsprechenden rechtlichen Verpflichtung.

(1) Währungsumrechnung - Die in der vorliegenden Erklärung erfolgte Umrechnung von Renminbi in US-Dollar wurde lediglich zur Vereinfachung für den Leser zum Kurs von RMB 6,90 = US$ 1,00 vorgenommen.

Hanwha Q CELLS

Solarfun Power Holdings Co, Ltd. ist in China als Hersteller von Siliziumblöcken sowie von Photovoltaikzellen und -modulen tätig. Das Unternehmen produziert sowohl monokristalline als auch multikristalline Siliziumzellen und -module und stellt seine Module zu 100% mit im eigenen Werk produzierten PV-Zellen her. Das Unternehmen verkauft seine Produkte sowohl über externe Vertriebsfirmen als auch direkt an Systemintegratoren. Das Unternehmen wurde im Jahr 2004 gegründet, und seine Produkte sind als den TÜV- und UL-Normen für Sicherheit und Qualität entsprechend zertifiziert. Quelle: www.solarfun.com.cn .