PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 275271 (Sogeti Deutschland GmbH)
  • Sogeti Deutschland GmbH
  • Balcke-Dürr-Allee 7
  • 40882 Ratingen
  • http://www.sogeti.de
  • Ansprechpartner
  • Klaus Kilvinger
  • +49 (89) 615 344 70

TMap® Test Topics von Sogeti Deutschland: Wie lassen sich Kosten und Qualitätsrisiken minimieren?

Wie man diese Ziele in Zeiten knapper Budgets durch nachhaltige Prozessoptimierung und Einsatz von Software Tools erreichen kann

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die SOGETI Deutschland GmbH führt in der BMW Welt München am 22. September 2009 eine Informationsveranstaltung zu Kosten und Qualitätsrisiken im Softwaretest durch.

Erhöhter Kosten- und Zeitdruck gehört in dieser schwierigen Marktphase zum Alltagsgeschäft. Die Verantwortlichen sehen sich der Fragestellung nach der Auswahl der besten Maßnahmen aus dem Portfolio der Möglichkeiten ausgesetzt, um diese Ziele zu erfüllen. Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Möglichkeiten sich in der Praxis als zielführend erwiesen haben. Abgerundet wird diese Veranstaltung durch toolorientierte Praxisvorträge unseres Business Partners IBM.

Die „TMap® Test Topics“ sind exklusiv von der SOGETI Deutschland GmbH ausgerichtete Themenveranstaltungen im Bereich Software-Qualitätsmanagement. SOGETI berichtet in regelmäßigen Abständen und bundesweit über Methoden, Trends und Erfahrungen aus dem Software-Qualitätsumfeld und insbesondere Softwaretests. Die Teilnahme an den TMap® Test Topics ist kostenfrei.

Über IBM
Die IBM Software Group ist das zweitgrößte Software-Unternehmen der Welt. Seit ihrer Gründung 1995 richtet sich IBM Software Group konsequent auf offene Middleware-Konzepte und Lösungen aus, wobei Middleware mittlerweile ca. 80 Prozent des SWG Geschäfts ausmacht. Die Software Group betreut Kunden aus Bereichen wie Telekommunikation, Finanz- und Versicherungswesen, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Transport, Energie, Stadtwerke, Bildung, Forschung uvm. IBM investiert dabei in schnell wachsende Software-Technologien wie Web 2.0, 3D-Internet, Virtualisierung, Soziale Plattformen, RFID und Cloud Computing.