TMap® Test Topics: Wie Mobile-Applikationen und agile Entwicklungsvorhaben das Testen verändern

SMACT – Social, Mobile, Analytics, Cloud & Things

(PresseBox) ( München, )
Die Sogeti Deutschland GmbH richtet mit Unterstützung von Tricentis und Neotys am 15.09.2015 von 8.00-12.30 Uhr in München eine Networking-Veranstaltung „SMACT – Social, Mobile, Analytics, Cloud & Things - Wie Mobile-Applikationen und agile Entwicklungsvorhaben das Testen verändern" aus.

Die Anwendungsentwicklung unterliegt einem dramatischen Wandel und die Geschwindigkeit ist entscheidend. Agile Softwareentwicklung hat Qualität als eines der inhärenten Ziele, jedoch kommt die Qualität nicht automatisch in das Vorhaben. Vielmehr muss der Test kontinuierlich in den agilen Entwicklungsprozess eingebettet werden.

In vielen Unternehmen greifen mobile Anwender und Web-Nutzer auf das gleiche Back-End zu und können entsprechend Performance-Probleme verursachen. Damit Sie sicher sein können, dass Ihre App-Nutzer die erwartete Geschwindigkeit bekommen, müssen realistische Test-Szenario für einen Mix aus mobilen und Web-Nutzern aufgebaut werden. Unser Partner „Neotys“ zeigt mit dem Werkzeug Neoload, wie einfach, schnell und unkompliziert dies möglich ist.

Die Geschwindigkeit der Softwareentwicklung konnte durch den Einsatz von agilen Methoden und ausgereiften Frameworks erheblich gesteigert werden. Doch was nützt eine schnelle Entwicklung, wenn die neuen Funktionalitäten nur schwer und langsam in die Produktion kommen können? DevOps, die Verschränkung von Entwicklung und Betrieb, kann hier bei optimalen Bedingungen eine kontinuierliche Auslieferung von neuen Funktionen ermöglichen.

Mit den heutigen Trends wie Mobilität, Agilität und kürzeren SW-Release-Zyklen stehen Entwicklungs- und QA-Abteilungen vor der Herausforderung, Releases ganzheitlich zu testen. Dabei erschweren allerdings die starke Modularisierung und serviceorientierte Architekturen durch komplexe Abhängigkeiten das Testen. Die Service-Virtualisierung gibt Ihnen die Möglichkeit, frühzeitige Tests durch entkoppelte Systeme durchführen zu können. Unser Partner „Tricentis“ zeigt Ihnen wie.

Im Rahmen dieser „TMap® Test Topics“ - Veranstaltung berichtet die Sogeti Deutschland GmbH über Erfahrungen, Best Practice Methoden und zukunftsweisende Techniken, wie man sich diesen Problemstellungen und Herausforderungen stellt und sich diese Methoden und Prozesse auf den gesamten Application Lifecycle anwenden lassen.

Das ausführliche Programm finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.sogeti.de/....

Sogeti lädt Sie ein, Ihr Wissen zu diesen Themen auszubauen und sich in offenen Gesprächen mit unseren Experten und Entscheidern anderer Unternehmen auszutauschen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Gregory Biernat, Sogeti Deutschland GmbH, Wanheimer Str. 68, 40468 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211 5661-4116, E-Mail: kontakt@sogeti.de.

____________________________________________________________

World Quality Report 2015: Unternehmen kämpfen mit dem hohen Tempo des technologischen Wandels. Mehr Informationen unter: www.worldqualityreport.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.