Sogeti bringt TMap Life Cycle App auf den Markt

Die neue Mobile App ist kostenlos über iOS und Android Market erhältlich und beinhaltet mehr als 25 Jahre Software-Testing und Qualitätssicherungs-Know-how

boxbild_tmap-app.jpg
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Sogeti, führender Anbieter für professionelle IT-Dienstleistungen, spezialisiert auf Applikations-Management, Infrastruktur-Management, High-Tech Engineering und Software-Testen, hat eine neue kostenlose App für iOS und Android veröffentlicht.

Sogeti TMap® ist die weltweit führende Methode für strukturiertes, risiko-basiertes Software-Testen. Ein wesentliches Element von TMap® ist der Lebenszyklus, der die wichtigsten Schritte bei der Teststrategie und die praktische Umsetzung im End-to-End-Prozess abdeckt, deren Anwendung robuste, geschäftskritische Anwendungen sicherstellt.

Die Sogeti TMap Life Cycle App liefert ein für mobile Geräte optimiertes System, das es mit nur wenigen Klicks auf einem Smartphone oder Tablet ermöglicht, den Software-Tester durch den Software-Lebenszyklus beim Testen zu leiten. Dieser deckt die Planung, Infrastruktur und Steuerung, sowie alle anderen kritischen Phasen eines Softwaretest-Projekts ab. Mit Hilfe des mit TMap® definierten strukturierten Rahmens für End-to-End-Tests, hilft diese App Test-Profis bei der Überwachung ihrer Projekte und erlaubt so die frühzeitige Erkennung von Fehlern, die kontinuierliche Reduzierung der benötigten Zeit um mindestens 30 Prozent sowie niedrigere Gesamtkosten.

Die neue App ist ab sofort im Android Marktplatz und App Store erhältlich. Die App ist kompatibel mit allen gängigen Android Geräten sowie dem iPhone von Apple, iPod Touch und iPads. Des Weiteren bietet die App dem Anwender kostenlose Downloads des TMap®-Verfahrens, einschließlich Checklisten und Vorlagen. Die App enthält weiter Videos zur Erklärung von Test-Design-Techniken, Produkt-Risikoanalysen, Methoden zu Teststrategien sowie Links zu Softwaretest-Ressourcen wie eBooks und White Papers.

Nijs Blokland, Vice President der Global Service Line Testing bei Sogeti, erläutert: "TMap® ist eine anspruchsvolle, bewährte und zuverlässige Software-test-Methode, auf die sich Software-Tester auf der ganzen Welt für strukturiertes risikobasiertes Testen stützen. Bei Sogeti wollen wir strukturiertes Software-Testen und Qualitätssicherungs-Methoden leicht zugänglich machen für professionelle Tester. Also war es für uns eine logische Schlussfolgerung, diese App zu erstellen und kostenlos zur Verfügung zu stellen."

Andrea van den Bosch, Functional Application Manager bei De Goudse Versicherungen, fügt hinzu: "Die TMap Life Cycle App ist eine wirklich einfach zu bedienende Anwendung, die eine wichtige Erweiterung des TMap NEXT®-Buches darstellt. Es ist sehr hilfreich und praktisch, immer die notwendigen Informationen direkt bei der Hand zu haben. Kurz: eine großartige Anwendung, auf die Sogeti stolz sein kann!"
Zum Herunterladen dieser kostenlosen App gehen Sie in den App Store oder Android Market, und suchen nach TMap Life Cycle.

Über TMap®
TMap® (Test Management Approach) ist Sogetis geschäftsbasierte und risikobasierte Methode für strukturierte Software-Tests, die in allen Unternehmensgrößen und Branchen Anwendung findet. Es handelt sich um eine adaptive Methode, die für alle Testanforderungen in Entwicklungsvorgehensweisen, einschließlich der Neuentwicklung, Wartung, Wasserfall / iterative / agile Entwicklung, kundenspezifische oder Standard-Software, passend ist. TMap® berücksichtigt die wichtigsten Fragen zu Qualität, Zeit und Kosten. Die App beschreibt verschiedene Phasen des TMap®-Lebenszyklus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.