PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 647294 (Software & Support Media GmbH)
  • Software & Support Media GmbH
  • Schwedlerstraße 8
  • 60314 Frankfurt
  • http://www.sandsmedia.com
  • Ansprechpartner
  • Tina Oerlecke
  • +49 (69) 630089-47

webinale 2014: Neuer Workshop-Tag rund um innovative Web-Technologien

Breitgefächertes 4-Tage-Programm vom 1. - 4. Juni in Berlin | Zusätzlicher Konferenztag mit praxisnahen Workshops am 1. Juni

(PresseBox) (Frankfurt, ) Berlin, 12. Dezember 2014 – Die webinale 2014 wartet vom 1. bis 4. Juni 2014 erstmals mit einem abwechslungsreichen 4-Tage-Programm in Berlin auf und präsentiert erstmals die sogenannten Power Workshops, im Rahmen derer die Teilnehmer mit erfahrenen Web-Experten hands-on arbeiten. Im Rahmen der Power Workshops haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich zu einzelnen Kernthemen gezielt und praxisnah zu informieren. „Wir haben das Konferenzprogramm durch den Power-Workshop-Sonntag ergänzt, da ein praxisbezogener Einstieg häufig der beste Weg ist, um sich einen Themenbereich neu zu erschließen“, erklärt Christoph Ebert, Mitglied im Advisory Board der webinale und Redakteur von WebMagazin.de. Im Anschluss an den Workshop-Tag erwartet die Konferenzteilnehmer eine 3-tägige Hauptkonferenz mit themenspezifischen Vortragsreihen rund um Emerging Technologies, Responsive Design, Agile, User Experience, Conversion, Marketing und Social Media.

Im Rahmen der Thementage – den sogenannten Special Days – arbeiten die Teilnehmer mit praxiserfahrenen Referenten zusammen und vertiefen ihr Wissen in den verschiedenen Kernbereichen. So werden untere anderem neue Technologien und Entwicklungen, die sich noch im Beta-Modus befinden, im Rahmen des Emerging Technologies Days (4. Juni) behandelt. Der Special Day zeigt auf, welchen Einfluss neu entstehende Technologien auf das zukünftige Leben und Arbeiten haben und die Konferenzsprecher werfen gemeinsam mit den Teilnehmern einen kritischen Blick auf unterschiedliche Innovationen und Entwicklungsabläufe.

Am Konferenz-Dienstag (3. Juni) wartet die webinale mit insgesamt vier unterschiedlichen Special Days auf: Die dreitägigen Responsive Design Days (2. – 4. Juni), der User Experience Day, Agile Day und Conversion Day. „Webdesign muss heutzutage den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Egal ob auf dem Desktop-PC, dem Smartphone, dem Tablet oder dem TV-Gerät - der Benutzer erwartet stets eine konsistente User Experience“, erläutert Web-Experte Christoph Ebert zu den Responisve Design Days. „Aufgrund der großen Bedeutung für den User haben wir dem Thema Responsive Design deshalb im webinale-Programm mehr Platz eingeräumt“, so Christoph Ebert weiter. Im Fokus der dreitägigen Special Days stehen die Kernthemen Code, Design und Typografie. Erfahrene Designer und Entwickler zeigen unter anderem, wie man Navigations- und Interaktionsmuster optimal gestaltet und realisiert und dass bei optischen Anpassungen auch Performance oder Wartbarkeit nicht vernachlässigt werden sollten.

Den Auftakt zu den themenspezifischen Special Days geben am 2. Juni der „Marketing Innovation Day“ und der „Start-up Day“. Der „Marketing Innovation Day“ zeigt auf, mithilfe welcher Technologien im Marketing effektiv gearbeitet wird und gibt einen Überblick über digitale Engagement-Modelle. Der „Start-up Day“ richtet sich vor allem an Unternehmensgründer und informiert in Vorträgen und Gesprächsrunden unter anderem über Produktentwicklung und KPIs für Start-ups. Die Konferenzteilnehmer haben die Möglichkeit, mit erfahrenen Gründern oder potenziellen Co-Foundern ins Gespräch zu kommen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Der Social Media Day am 4. Juni beschließt die Special Days und thematisiert den Übergang vom klassischen E-Commerce zum Social Commerce, den Wandel vom Onlinemarketing zum Social-Media-Marketing und mehr. Die Referenten erläutern mögliche Strukturen und Vorgehensweisen für eine professionelle Nutzung von Social-Media-Kanälen in Unternehmen.

Bis 19. Dezember profitieren Teilnehmer vom Frühbucherangebot und erhalten unter anderem ein kostenfreies Android-Tablet bei Anmeldung für drei Tage.

Weitere Infos rund um die webinale: http://webinale.de

Website Promotion

Software & Support Media GmbH

Die Software & Support Media Group gehört mit ihrem umfangreichen Produktportfolio an Fachmedien (Magazine und Bücher), Konferenzen, Seminaren sowie einem der größten deutschen Onlinenetzwerke zu den wichtigsten Medienunternehmen für die professionelle IT-Industrie in Europa und USA. Zu den renommierten Partnern und Kunden zählen unter anderem Microsoft, SAP, Oracle, Nokia, Adobe, Intel und Accenture. Das international aufgestellte Medienhaus unterhält Büros in Frankfurt, Berlin, Potsdam, London und San Francisco.

Pressekontakt:
Software & Support Media GmbH
Tina Oerlecke
Darmstädter Landstraße 108
60598 Frankfurt am Main