PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 752423 (Software AG)
  • Software AG
  • Uhlandstraße 12
  • 64297 Darmstadt
  • http://www.softwareag.com
  • Ansprechpartner
  • Paul Hughes
  • +49 (6151) 92-1787

Americold digitalisiert Supply Chain mit der Software AG

(PresseBox) (Darmstadt, ) .
  • Mehr Kundenfreundlichkeit durch Echtzeit-Einblick in die Lieferkette
  • Wettbewerbsvorteile durch neues IT-System; noch bessere SLA-Erfüllung
  • webMethods optimiert Liefer- und Bestellprozesse
Americold, ein weltweit führender Anbieter temperaturgeführter Logistik für die Lebensmittelindustrie, hat mit Technologie der Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) seine Supply-Chain-Abläufe optimiert. Dank einer Kombination aus dem individuell entwickelten Supply Chain Control System i-3PL und dem webMethods-Portfolio der Software AG haben Kunden nun maximalen Einblick in alle Phasen einer Bestellung. webMethods  erfasst und integriert Daten aus den B2B-, Lagerverwaltungs-, Transport- und ERP-Systemen von Americold, was Kunden ein Höchstmaß an Informationen bietet.

Thomas Musgrave, Executive Vice President und Chief Information Officer von Americold, begrüßt die Lösung: „Wir wollen unseren Kunden spürbare Verbesserungen bieten, zum Beispiel die Möglichkeit, laufende Bestellungen zu finden, zu prüfen und zu ändern. Dazu gehört auch, dass wir Kunden in jedem Stadium eines Bestell- und Liefervorgangs Auftragsbestätigungen oder Benachrichtigungen schicken. Über ein einziges Portal kann ein Auftrag komplett verfolgt werden, selbst wenn er schon unterschiedlichste Netze, Systemarchitekturen und allerlei fachliche Logik einer B2B-Kommunikation durchlaufen hat. Dabei geht es um viel mehr, als nur SLAs (Service Level Agreements) zu erfüllen oder den Kunden über einzelne Auftragsschritte zu informieren. Es gibt außerdem erweiterte Funktionen wie laufende Updates über die virtuellen Schritte einer Bestellung, womit wir die Erwartungen der Kunden übertreffen und ihr Vertrauen stärken.”

Mit weltweit mehr als 90.000 temperaturgeführten Lkw-Transporten pro Jahr, mehr als 175 Lagern und über 28 Millionen Kubikmetern Lagerkapazität bietet Americold seinen Kunden umfassende und attraktive Supply-Chain-Lösungen.

Thomas Musgrave ergänzt: „webMethods integriert Informationen aus unterschiedlichsten Quellen, wodurch das Management, Partner und Kunden von Americold auf aktuelle, korrekte Daten zugreifen, Berichte und Mitteilungen erhalten, entsprechend Maßnahmen ergreifen, die Nachfrage beeinflussen und fundierte Entscheidungen treffen können.”

Herzstück des digitalen Wandels bei Americold ist der webMethods Integration Server der Software AG, der das Lagerverwaltungssystem und das B2B-Gateway von Americold miteinander verbindet. webMethods Optimize der Software AG erlaubt die Verfolgung von Kundenbestellungen und Lieferprozessen und stellt sicher, dass jedes auftretende Problem erfasst und eine entsprechende Benachrichtigung erzeugt wird. MashZone der Software AG dient als Anwenderschnittstelle für den Datenimport.

Kevin Niblock, COO der Software AG North America, unterstreicht: „Americold hat das Prinzip ‚digital first’ umgesetzt und einen Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen geschaffen. Schon jetzt reagieren Kunden sehr positiv auf die neuen Systeme. Vor allem aber wird Americold seinen SLA-Erfüllungsgrad steigern können, obwohl die Komplexität zugenommen hat, denn der stärkere Einblick in die weit verzweigte Supply Chain erlaubt Veränderungen, reibungslose Betriebsabläufe und pünktliche Lieferung.”

Über Americold
Americold ist ein weltweit führender Anbieter von temperaturgeführten Lagerhaltungs- und Logistikdienstleistungen für die Lebensmittelindustrie mit Sitz in Atlanta, Georgia (USA). Das Unternehmen bietet rund um den Globus umfassende Lager-, Transport- und Logistiklösungen, betreibt in den USA, Australien, Neuseeland, China, Argentinien und Kanada mehr als 175 temperaturgeführte Lager mit einer Gesamtkapazität von einer Milliarde Kubikfuß und beschäftigt weltweit 12.000 Mitarbeiter. Die Lager von Americold sind Herzstück einer Lieferkette, die Lebensmittelproduzenten, Verarbeiter, Distributoren, Händler und Verbraucher miteinander verbindet. Zum Kundenkreis von Americold zählen mehr als 3.000 Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.americold.com.

Website Promotion

Software AG

Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hilft Unternehmen, ihre Geschäftsziele schneller zu erreichen. Mit den Technologien des Unternehmens für Big Data, Integration und Geschäftsprozessmanagement steigern Unternehmen ihre Effizienz, modernisieren ihre Systeme und optimieren ihre Prozesse, um qualifizierte Entscheidungen zu treffen und einen besseren Service zu erbringen. Seit mehr als 40 Jahren steht das Unternehmen für Innovationen, die sich am Nutzen für den Kunden ausrichten. Mit den Produktfamilien Adabas-Natural, ARIS, Alfabet, Apama, Terracotta und webMethods ist das Unternehmen führend in 14 Marktsektoren. Die Software AG beschäftigt über 4.400 Mitarbeiter in 70 Ländern und erzielte 2014 einen Umsatz von 858 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie unter: www.softwareag.com.