Softline erweitert Portfolio durch Übernahme des auf Anwendungsentwicklung und Applikationstransformation spezialisierten Unternehmens ASIST

Softline setzt Expansionskurs fort und akquiriert Gesellschaft in Belgien

(PresseBox) ( Leipzig, )
Die Leipziger IT-Gruppe Softline AG ist weiter auf Wachstumskurs und beendet das Geschäftsjahr 2011 mit dem Kauf des belgischen Unternehmens ASIST. Rückwirkend zum 01.01.2011 übernimmt Softline die Anteile des auf Applikationsentwicklung im IBM-Umfeld spezialisierten Unternehmens und erweitert damit das Serviceportfolio der international tätigen Konzerngruppe.

Mit der Übernahme des im IBM-Umfeld tätigen Anwendungsentwicklers und Transformationsspezialisten setzt die Leipziger Softline AG die Strategie fort, Wachstum mit Synergien innerhalb der Konzerngruppe zu verbinden. Erst im Mai war mit der Gründung der Softline Systems & Services GmbH eine Gesellschaft entstanden, die in Ergänzung zu den IT-Consulting und Lizenzmanagement Kompetenzen der anderen Tochtergesellschaften in Deutschland, Norwegen, Niederlande, Frankreich und Belgien, auch Dienstleistungen und Komplettlösungen im Storage- und Serverumfeld anbietet.

Im Zuge der Akquisition von ASIST mit Standorten in Belgien, Luxemburg und der Schweiz baut die Softline Gruppe die Marktstellung in Europa weiter aus. Gleichzeitig profitieren Softline Kunden durch die Akquisition und die Möglichkeit der engen Zusammenarbeit mit der Softline Systems & Services GmbH und anderen Softline Gesellschaften von erweiterten Komplettlösungen, die über Infrastrukturen hinaus nun auch den Applikationsbereich einschließen.

Das im Jahr 1995 durch Maurice Brouwers (CEO) und Paul Pilotto (CTO) gegründete Unternehmen unterstützt Kunden in den Bereichen Application Development, Application Lifecycle Management und Enterprise Modernization im IBM-Umfeld. ASIST zählt weltweit wichtige Organisationen und Institutionen des Finanzmarktes wie KBC, International Commercial Bank of China (ICBC) und Cornèr Banca Schweiz zu seinem Kundenstamm.

ASIST’s hochqualifizierte und zertifizierte Consulting- und Entwicklungsspezialisten bieten Kunden ein Full-Service-Portfolio von der Bereitstellung von Anwendungsentwicklern, über die Beratung, Migration, Anpassung, Modernisierung, bis hin zu Schulung und Projektmanagement. Die wichtigsten Einsatzgebiete sind IBM Rational, WebSphere und die DB2-Umgebung. Als IBM Premier Business Partner hat ASIST privilegierten Zugang zu den IBM Software Labs weltweit.

„Ich freue mich, Paul Pilotto, Maurice Brouwers und ihre Mitarbeiter in unserem Team willkommen zu heißen. Mit ihren Kompetenzen und ihrer internationalen Marktposition sind sie eine große Bereicherung für unsere Unternehmensgruppe“, erklärt Bernd Wagner, CEO der Softline AG. „Mit der Übernahme von ASIST runden wir unser Portfolio im Dienstleistungsumfeld ab und bieten unseren Kunden nicht nur Know-how im Bereich der IT-Infrastrukturen, sondern erweitern dieses nun auch um Kompetenzen auf der Applikationsebene. Damit werden wir insbesondere der Anforderung unserer international agierenden Kunden gerecht, die im Zuge der Modernisierung ihrer Enterprise Systeme auf die professionelle und umfassende Beratung unserer Consultants setzen.“

„Mit Softline und den angeschlossenen Tochtergesellschaften in Belgien, Norwegen, Frankreich, Niederlande und Deutschland setzen wir auf einen anerkannten und international tätigen IT-Dienstleister mit langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Consulting, Lizenzmanagement sowie Recruiting. In ersten gemeinsamen Gesprächen haben wir bereits umfassende Ansatzpunkte zum Ausbau unseres bisherigen Dienstleistungsangebots identifiziert und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern Synergie-Effekte heben und dadurch unseren Kunden einen noch größeren Mehrwert bieten können“, so Maurice Brouwers, CEO ASIST.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.