Kompetenz in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen

softgate ist Kofax Platinum Partner

Prokurist und Bereichsleiter Digital Business, Sven Kaiser
(PresseBox) ( Erlangen, )
softgate wurde erneut als Kofax Platinum Partner bestätigt. Das Erlanger IT-Unternehmen erhält nun zum 15. Mal in Folge den höchsten Partnerstatus des weltweit führenden Anbieters für Office Digitalisierungslösungen. In Anbetracht der Herausforderungen des Jahres 2020 ist diese Leistung keine Selbstverständlichkeit und beweist die Kompetenz von softgate sowie das Vertrauen des Marktes in die Lösungen von Kofax.

In diesem Jahr der „neuen Normalität“ konnte softgate vielfältige Projekte im Bereich der Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen erfolgreich umsetzen. Die Nachfrage ist zwar auf Grund der unklaren wirtschaftlichen Situation vieler Unternehmen leicht gesunken. Jedoch konnten viele Interessenten und Kunden von den positiven Effekten der Digitalisierung überzeugt werden. Die Ausrichtung „Work like tomorrow“, die das Lösungsportfolio von Kofax bestimmt, ermöglicht es den Anwendern, manuelle Prozesse zu automatisieren sowie Inhalte digital zu verarbeiten. Dadurch steigert sich die Effizienz im Unternehmen, die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern nimmt zu, während die Kosten nachweislich sinken.

Das Produktportfolio von Kofax setzt auf moderne Technologien wie Künstliche Intelligenz oder Robotic Process Automation. Durch die Vielzahl an Möglichkeiten ergibt sich ein Gesamtkonzept, welches Unternehmen in der End-to-End Automatisierung unterstützt.

„Wir haben es für 2021 wieder geschafft und wurden erneut in der höchsten Kategorie als „Kofax-Platinum-Partner“ bestätigt. Eine Auszeichnung, die uns einerseits sehr stolz macht, andererseits aber auch unsere Leistungsstärke und Kontinuität im Umfeld der Digitalisierung aufzeigt. Wir haben es trotz der massiven Einschränkungen durch die anhaltende Pandemie geschafft, unsere Kunden im Supportfall zeitnah zu unterstützen, neue Projekte zu gewinnen und damit auch die gestellten Anforderungen an uns durch Kofax, aber auch durch unsere Kunden, zu erfüllen. Ohne Kurzarbeit und sogar mit Ausbau der Mannschafft – denn das Kofax-Portfolio ist attraktiv und leistungsstark wie nie zuvor und kann viele Kunden/Interessenten auf dem Weg zur Digitalisierung extrem unterstützen! Ich gehe davon aus, dass wir, gemeinsam mit unseren Kunden, am Jahresende 2021 sicherlich auf viele neue und erfolgreiche Projekte zurückblicken können!“, so Sven Kaiser, Bereichsleiter Digital Business und Prokurist.

Über Kofax

Mit Kofax-Software können Unternehmen nach dem Motto "Work Like Tomorrow™" agieren und so schon heute den Arbeitsplatz der Zukunft anbieten. Kofax' Intelligent Automation Software Plattform ermöglicht es, informationsintensive Geschäftsprozesse zu transformieren, manuelle Tätigkeiten und Fehler zu reduzieren, die Kosten zu minimieren und die Kundenbindung zu verbessern
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.