Sofortüberweisung.de wird Partner beim RTL-Spendenmarathon für Online-Spenden

RTL-Spendenmarathon Moderator Wolfram Kons und Payment Network Vorstand Christoph Klein
(PresseBox) ( Köln/Gauting, )
Sofortüberweisung.de wird als alleiniger Online-Zahlungsdienst Partner des RTL-Spendenmarathons 2008. Die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen, die am 20. November 2008, live ab 18:00 Uhr bei RTL startet, setzt dabei auf das innovative, kostenlose und sichere Online-Zahlungssystem der Payment Network AG. Über Bankenschnittstellen ermöglicht sofortüberweisung.de eine sekundenschnelle, direkte und automatisierte Überweisung vom Konto des Spenders auf das der RTL-Stiftung – ohne Registrierung, Hinterlegung von Kontodaten oder Aufladen von Guthaben. Zur Abwicklung werden lediglich Kontonummer, Bankleitzahl sowie PIN (persönliche Identifikationsnummer) und TAN (Transaktionsnummer) benötigt, gegen deren Missbrauch jeder Nutzer von sofortüberweisung.de versichert ist. Payment Network AG Vorstand Christoph Klein: „Jede Transaktion, die bei dem 24-Stunden Spendenmarathon per Onlineüberweisung mit sofortüberweisung.de getätigt wird, erhöht die Payment Network AG automatisch um 1 Euro.“


RTL-Spendenmarathon setzt auf versicherte Spenden mit sofortüberweisung.de

Bei den Transaktionen werden ausschließlich überweisungsrelevante Daten wie Kontonummer, Bankleitzahl und Betrag gespeichert, jedoch keine PIN und TAN. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben, und die Verschlüsselungstechnik gewährleistet einen ausreichenden Schutz vor Angriffen auf Dienst- und Nutzeridentitäten. „Die Sicherheit des Online-Zahlungssytems sofortüberweisung.de wird vom RTL-Spendenmarathon geschätzt, da hier das Vertrauen der Spender in das Projekt eine besonders große Rolle spielt“, so Wolfram Kons, Moderator des RTL-Spendenmarathons.

Jedes Jahr begrüßt Wolfram Kons prominente Gäste im Studio und sorgt dafür, dass die Geschenke nationaler und internationaler Stars
(z. B. ein signierter Box-Mantel von Wladimir Klitschko oder eine Gastrolle bei „Alles was zählt“) für den guten Zweck versteigert werden.


Der RTL-Spendenmarathon: Jeder Cent kommt an

Im Zentrum der diesjährigen Hilfe steht der Kampf gegen Kinderarmut in Deutschland und die Unterstützung von Kinderhilfsprojekten in Afrika. Jede Spende wird ohne einen Cent Abzug an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür steht der RTL-Spendenmarathon und die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ seit zwölf Jahren. RTL zahlt alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion. Das lässt die Stiftung RTL jedes Jahr freiwillig durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) prüfen und erhält Jahr für Jahr das Spendensiegel. So sind in den vergangenen zwölf Jahren über 63 Millionen Euro für Not leidende Kinder zusammen gekommen. Zehntausenden Kindern konnte so nachhaltig geholfen werden.

Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten an: Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH,
Kirstin Engelbracht / Sebastian Vonderau, Eugen-Langen-Str. 25, 50968 Köln,
Fon: 0221 / 30 99-140, Fax: 0221 / 30 99-200; E-Mail: k.engelbracht@jeschenko.de;
s.vonderau@jeschenko.de; Internet: www.jeschenko.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.