Bestanden! IHE-Konformität für Orchestra bestätigt

soffico GmbH erfolgreich beim IHE-Connectathon 2014

Orchestra by Soffico Logo
(PresseBox) ( Augsburg, )
Bereits bei der erstmaligen Teilnahme am IHE-Connectathon in Wien erfüllte die schnelle Datendrehscheibe Orchestra der soffico GmbH sämtliche Testkriterien und erreichte somit schon im ersten Anlauf alle gesteckten Ziele.

„Der umfassende Erfolg beim Connectathon in Wien stellt die hohe Leistungsfähigkeit und exzellente Interoperabilität unseres Kommunikationsserver unter Beweis“, so Harald Wenger, Vorsitzender Geschäftsführer der soffico GmbH.

Um den Datenaustausch im Gesundheitswesen zu harmonisieren, wurde von Anbietern und Anwendern die IHE-Initiative (Integrating the Healthcare Enterprise) gestartet. Sie definiert die Anforderungen hinsichtlich der Integrationsqualität von IT-Lösungen im Gesundheitswesen.

Der europäische IHE-Connectathon 2014 fand vom 7. bis 11. April in Wien statt. 68 registrierte Teilnehmerorganisationen aus den Reihen von Softwareanbietern, Medizintechnikherstellern und Forschungseinrichtungen trafen sich, um die Standardkonformität ihrer Anwendungen zu prüfen und die Interoperabilität zwischen den Systemen unter realistischen Bedingungen zu testen. Die Testergebnisse der insgesamt 103 Systeme wurden vor Ort von unabhängigen Experten bewertet.

Orchestra wurde während des Connectathons in den IHE-Profilen Cross-Enterprise Document Sharing (XDS), Patient Identifier Cross-Referencing (PIX), Patient Demographics Query (PDQ) und Audit Trail and Node Authentication (ATNA) auf die Probe gestellt. Dabei zeigte die Lösung der soffico Gmbh eindrucksvoll, dass sie als IHE-Akteur innerhalb dieser Profile allen definierten Standards entspricht und im IHE-Kontext einwandfrei mit Healthcare- IT-Systemen anderer Hersteller interagiert. Somit stellt Orchestra auch die IHE-Connectivity für heute noch nicht IHE-konforme Systeme zur Verfügung.

„Der IHE-Standard entwickelt sich dynamisch weiter. Wir engagieren uns hierbei aktiv und entwickeln Orchestra so auf Augenhöhe weiter, um auch zukünftig die volle Interoperabilität zwischen verschiedensten Systemen zu gewährleisten“, unterstreicht Harald Wenger.

Die soffico GmbH wurde während des Connectathons von ihrem österreichischen Partner der x-tention Informationstechnologie GmbH unterstützt. Bereits seit 2011 arbeiten die Unternehmen partnerschaftlich zusammen.

„Als IHE Austria Mitglied der ersten Stunde, beschäftigen wir uns seit vielen Jahren mit den Standardisierungsanforderungen unserer Kunden. Integrierte Versorgungsmodelle und ein ständig wachsender Digitalisierungsdruck erhöhen die Schnittstellenanzahl und die damit verbundene Komplexität. Mit modernen Konzepten und innovativen Lösungen der soffico GmbH wirken wir dem entgegen.“ so Benedikt Aichinger, Geschäftsbereichsleiter Sales der x-tention Informationstechnologie GmbH.

Weitere Informationen zu Orchestra sind auf der Webseite des Herstellers unter http://orchestra.soffico.de verfügbar.

Über die soffico GmbH

Die soffico GmbH entwickelt effiziente Lösungen zur Optimierung der Prozess- und Kommunikationsabläufe. Ausgereiftes technisches Know-how sowie umfassende Branchenkenntnis zeichnen uns aus. Dank unserem visionärem Denken und modularen Konzepten werden zukunftssichere, effiziente und nachhaltige Softwarelösungen Realität. Unser Ziel ist es, die Interoperabilität zwischen verschiedensten IT-Systemen zum reibungslosen und schnellen, vor allem aber sicheren elektronischen Datenaustausch zu gewährleisten. Eine besonders einfache Handhabung, hohe Qualität und umfassender Service begründen den Erfolg unserer Produkte.

Geschaffen wurde eine Unternehmenskultur, die auf den Grundwerten Nachhaltigkeit, Verantwortung und Vertrauen aufbaut. Hohe Umwelt- und ethische Standards sind für uns ebenso selbstverständlich wie ein hohes Maß an gesellschaftlichem und sozialem Engagement. Derzeit widmen sich über 30 motivierte Mitarbeiter mit Leidenschaft und Hingabe, die optimale Lösung für Ihre Anforderungen zu finden und in die Praxis umzusetzen.


Über die x-tention Informationstechnologie GmbH

Als erfolgreiches IT-Unternehmen wächst x-tention seit der Gründung 2001 kontinuierlich. Im Laufe der Jahre konnten wir uns mit spezialisierten Dienstleistungen und stetig wachsendem Know-how im Gesundheits- und Sozialwesen etablieren. Heute betreuen über 180 qualifizierte Mitarbeiter von sieben Standorten in der DACH-Region mehr als 300 Kunden in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Durch langjährige Erfahrung in den Bereichen Healthcare, Social Care, Integration, e-Health und Professional Services ist x-tention ein kompetenter Implementierungspartner und in der Lage maßgeschneiderte Lösungen, ganz nach den Anforderungen der Kunden, zu entwickeln.

Das Tätigkeitsfeld des Unternehmens umfasst die Beratung, Lösungsentwicklung und Betriebsführung von Informationssystemen im Gesundheits- und Sozialbereich – vom großen Krankenhaus bis hin zu kleineren Einrichtungen. Mit innovativen Lösungen in den Bereichen Integration und e-Health sowie der Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2005 für Informationssicherheit nimmt x-tention eine führende Rolle im Bereich „Healthcare-IT“ ein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.