PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522921 (SNP Schneider-Neureither & Partner AG)
  • SNP Schneider-Neureither & Partner AG
  • Dossenheimer Landstraße 100
  • 69121 Heidelberg
  • http://snp-ag.com
  • Ansprechpartner
  • Christine Fischer
  • +49 (6221) 6425623

Sensible Unternehmensdaten schützen

Sicherheitslücke bei IT-Arbeiten geschlossen

(PresseBox) (Heidelberg, ) Im globalen Wettbewerb hat der Schutz vertraulicher Unternehmensdaten höchste Priorität. Während im Betriebsalltag immer mehr Unternehmen ein hohes Schutzniveau erreichen, fallen bei Arbeiten an der Unternehmens-IT oft alle Schranken. Dienstleister und Programmierer haben Zugriff auf alle im System hinterlegten Informationen wie kundenspezifische Preise, Margen oder Personaldaten. Diese Sicherheitslücke hat jetzt der Softwareanbieter SNP aus Heidelberg geschlossen. Die neueste Version der Standardsoftware für Transformationsprojekte, SNP Transformation Backbone® (SNP T-Bone) 12.4, maskiert bei Testläufen, Arbeiten rund um das Qualitätsmanagement oder Training die Unternehmensdaten. Das gewährleistet aussagekräftige Testläufe mit dem realen Datenbestand, der aber so anonymisiert wird, dass sensible Daten keinem konkreten Vorgang zugeordnet werden können.

Die Softwareplattform verbessert den Datenschutz zusätzlich durch einen hohen Automatisierungsgrad, der den manuellen Programmieraufwand um bis zu 90 Prozent senkt. Damit müssen wesentlich weniger Personen Zugang zum System erhalten. "Die neue Software-Funktion gewährleistet einen optimalen Datenschutz auch bei umfangreichen Testläufen, die bei jedem Transformationsprojekt notwendig sind", betont Dr. Andreas Schneider-Neureither, CEO der SNP AG. Die Softwareplattform SNP T-Bone basiert auf den Erfahrungen aus fast 1.500 Transformationsprojekten, die das Heidelberger Unternehmen bislang durchgeführt hat.

Website Promotion

SNP Schneider-Neureither & Partner AG

Die SNP AG erhöht die Geschwindigkeit, mit der Unternehmen Veränderungen umsetzen und unterstützt sie, ihre IT-Landschaft schneller und wirtschaftlicher an neue Rahmenbedingungen anzupassen. Dazu hat das Softwareunternehmen mit SNP Transformation Backbone® die weltweit erste Standardsoftware für die automatisierte Analyse und standardisierte Umsetzung von Änderungen in IT-Systemen entwickelt. Die Transformationsplattform beruht auf den Erfahrungen aus über 1.500 Projekten weltweit. Diese hat das 1994 gegründete Unternehmen mit seinen software-bezogenen Dienstleistungen für Business Landscape Transformation® gesammelt.

Mehr als 200 Mitarbeiter in Europa, Südafrika sowie den USA erwirtschafteten 2011 einen Umsatz von 26,7 Mio. Euro. Die SNP AG mit Stammsitz in Heidelberg ist seit 2000 im General Standard der Frankfurter Börse gelistet.