Stiftung Warentest hat verglichen: snoog seven ist Deutschlands günstigster Mobilfunktarif

Erfolgreicher Start! Bereits drei Wochen nach dem Start von snoog seven wird der 7,7 Cent Tarif als preiswertester in allen Netzen ausgezeichnet

snoog seven ist günstigster Handytarif laut Stiftung Warentest (PresseBox) ( München, )
Die renommierte Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest hat in ihrem aktuellen Tarifvergleich 491 Angebote im deutschen Mobilfunkmarkt untersucht und zeichnete den neuen 7,7 Cent Tarif snoog seven mehrfach als günstigsten Tarif aller deutschen Netze aus.

Die Stiftung Warentest sorgt für Transparenz und Sicherheit in dem unüberschaubaren Mobilfunkmarkt und vergleicht monatlich die zahlreichen Tarifangebote der Anbieter. Verglichen wird in sechs unterschiedlichen Kategorien, die sich jeweils nach typischen Telefonnutzungsverhalten der Verbraucher richten. snoog seven wurde in fünf von sechs Kategorien als Tarif mit den niedrigsten Kosten aller Netze ausgezeichnet. Kaumtelefonierer, Wenigtelefonierer, Vieltelefonierer, Dauertelefonierer und sogar Message-Fans, die gerne SMS versenden, telefonieren und simsen nachweislich am günstigsten.

"Die Auszeichnung der Stiftung Warentest als unabhängiges Institut ist für unser junges Unternehmen ein großer Erfolg." sagt Anton Zur, Geschäftsführer der snoog Telekommunikations GmbH. "Es zeigt, dass wir mit unserem transparenten und kundenfreundlichen Tarif richtig liegen und unsere Kunden mit snoog seven preiswerter telefonieren als mit jedem anderen Anbieter."

snoog seven beweist, dass billig auch qualitativ hochwertig sein kann. Mit snoog seven telefoniert und simst man jederzeit einheitlich für sensationelle 7,7 Cent/Min. in alle deutschen Netze. Die bewährte D-Netz Qualität garantiert eine hervorragende Netzabdeckung, sehr gute Sprachqualität und hohe Datenraten in Städten und auf dem Land.

Wer jetzt zum Testsieger snoog seven wechselt, bekommt für nur 7,77 Euro die SIM-Karte inklusive 7,77 Euro Gesprächsguthaben, kann seine bestehende Rufnummer kostenlos mitnehmen oder eine Wunschrufnummer ohne Aufpreis wählen.

Erhältlich ist die snoog seven SIM-Karte auf www.snoog-seven.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.