snom präsentiert kosteneffizientes IP-Telefon snom 710 für den Büroalltag

Neues Basismodell der snom 7xx-Serie für jede Geschäftsanforderung

Berlin, (PresseBox) - Die snom technology AG, Entwickler und Hersteller von IP-Lösungen, ergänzt seine Produktpalette um das IP-Telefon snom 710. Das neue Basismodell der snom 7xx-Serie ist speziell für einen kosteneffizienten, aber dennoch anspruchsvollen Einsatz im Büroalltag konzipiert. Vier variable, kontextsensitive Funktionstasten unter dem vierzeiligen Schwarz-Weiß-Display erlauben eine intuitive Navigation durch das übersichtliche Menü des snom 710. Die Nutzer des IP-Telefons der neuesten Generation haben unter anderem Zugriff auf 1.000 Adresseinträge, können die jeweils letzten 100 verpassten, angenommenen oder angewählten Telefonate abrufen und gleichzeitig bis zu vier Gespräche makeln. Fünf frei programmierbare Funktionstasten mit LED-Beleuchtung ermöglichen den direkten Zugriff auf hinterlegte Kontakte oder Kurzwahlen. Neben einer Freisprechfunktion bietet das snom 710 die Möglichkeit, vier SIP-Identitäten einzurichten und VLAN zu nutzen. Das Breitband HD-Audiosystem sorgt dank effizienter Rauschunterdrückung, Sprechpausenerkennung und Breitbandaudio-Technik für eine hohe Sprachqualität. Durch die Vielzahl von Funktionen und eines attraktiven Preis-/Leistungs-Verhältnisses eignet sich das snom 710 sowohl für ITSPs als auch für kleine und mittlere Unternehmen sowie Home Offices.

Provider und Administratoren können das snom 710 ortsunabhängig via Web-Interface sicher konfigurieren und mittels Auto-Provisioning oder TR-069/TR-111-Protokollen einrichten und fernwarten. Mit RTCP-XR und PCAP stehen zudem umfangreiche Diagnose- und Verwaltungstools zur Verfügung. Firmware-Updates und das Laden von Einstellungen erfolgen automatisiert über HHTP/HTTPS oder TFTP. Für höchstmögliche Sicherheit sorgt das vorinstallierte Zertifikat der snom Certificate Authority. Kundenspezifische Anpassungen sind in verschiedenen Varianten wie dem snom Minibrowser möglich. Das snom 710 wird entweder über das Ethernetkabel (Power-over-Ethernet, PoE) oder über ein optionales Netzteil mit Strom versorgt. Bei Bedarf lässt sich das neue IP-Telefon auch an der Wand montieren - im Desktop-Einsatz garantiert ein robuster, verstellbarer Standfuß die optimale Aufstellung.

Snom Technology GmbH

Die snom technology AG wurde 1996 in Berlin gegründet und gehört zu den Vorreitern in der Voice-over-IP-Branche. snom entwickelt VoIP-Hardware und Software, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basiert. snom IP-Systeme zeichnen sich durch einen hohen Sicherheitsstandard aus und durch eine Vielzahl von Funktionen, die die Geschäftskommunikation deutlich einfacher gestalten. Die snom Produkte eignen sich besonders für den Einsatz im Business-Bereich, für Internet Service Provider, Carrier und OEM-Kunden. Neben dem Hauptsitz in Berlin hat snom Niederlassungen in Italien, Frankreich, Großbritannien und den USA. Mit seinem Vertriebsnetzwerk ist snom in weltweit mehr als 60 Ländern vertreten. Ob VPN-Anbindungen (Virtual Private Network), CTI-Lösungen (Computer Telephony Integration) oder die weltweit erste Integration an den Microsoft Office Communications Server - die Funktionalitäten der IP-Produkte orientieren sich ganz am Bedarf der modernen Kommunikation. Da die snom Endgeräte als weltweit erste IP-Telefone den TR-069 / TR-111 Standard unterstützen, können Unternehmen und öffentliche Einrichtungen beliebig viele Nebenstellen ohne Aufwand optimal anpassen und alle Geräte gleichzeitig und standardisiert konfigurieren. Im September 2011 wurden das snom 300, das snom 370 und das snom 821 offiziell als erste SIP-Telefone in der Kategorie "other compatible IP phones" durch die Firma Microsoft als interoperabel mit Microsoft LyncTM getestet und qualifiziert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.