PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 526193 (S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik GmbH)
  • S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik GmbH
  • Freiligrathstraße 14
  • 18055 Rostock
  • https://www.sundat.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Mense
  • +49 (381) 2429232

Hochaktuelle, geförderte Kurse - bei S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik!

Sparen Sie mit einer WeGebAU-Förderung - bei S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik!

(PresseBox) (Rostock, ) Bei S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik können Sie mit einer WeGebAU-Förderung richtig sparen!

Die Weiterbildung beschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist grundsätzlich Aufgabe der Unternehmen und Beschäftigten selbst. Nach wie vor werden die Chancen und Risiken am Arbeitsmarkt aber entscheidend von der Qualifikation bestimmt. Gering qualifizierte und ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer tragen das mit Abstand größte Arbeitsmarktrisiko, ihre Beteiligung an Weiterbildung ist dennoch gering. Seit 2006 stehen zur Unterstützung der Qualifizierungsförderung von Beschäftigten im Rahmen eines speziellen Programms zusätzliche Mittel im Haushalt für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen zur Verfügung.

Folgende WeGebAU-geförderte Kurse sind von der HZA (Hanseantische Zertifizierungsagentur GmbH) zertifiziert worden und somit als Weiterbildungsmaßnahmen für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen und werden bei S&N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik angeboten:

• Upgrade Netzwerkadministrator/in
• MCITP: Server 2008 R2 Virtualization Administrator/in
• MCITP: SharePoint 2010 Administrator/in
• Office 365 - Teil 1 - Administration von Office 365
• Office 365 - Teil 2 - SharePoint in Office 365
• MCTS: Windows Small Business Server SBS - Standard 2011
• Upgrade MCPD .NET Framework 3.5 to MCPD .NET Framework 4
• MCPD: SharePoint Server 2010 – Developer
• MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2010
• MCSA: SQL Server 2012 / MCSE: Data Platform
• MCTS: Business lntelligence Microsoft SQL Server 2008 Development and
Maintenance
• Microsoft System Center 2012 "Suite-Admin"
• MCITP: Server Administrator (Windows Server 2008)
• Business lntelligence (Bl) SharePoint
• MCITP: Enterprise Administrator (Windows Server 2008)


Zielgruppe des Programms sind geringqualifizierte Beschäftigte und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen. Die Förderung soll dabei eine Anschubfinanzierung für die Weiterbildung insbesondere in kleineren und mittleren Unternehmen darstellen.

Gefördert werden können Personen, die von ihren Arbeitgebern für die Dauer einer Qualifizierung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts freigestellt werden. Der Arbeitnehmerin / dem Arbeitnehmer können die notwendigen Lehrgangskosten ganz oder teilweise erstattet werden. Darüber hinaus kann ein Zuschuss zu den zusätzlich entstehenden übrigen Weiterbildungskosten (z. B. Fahrkosten) gewährt werden.

Ab dem 01.04.2012 übernehmen die Agenturen für Arbeit bei Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen die Lehrgangskosten nur noch teilweise:
• Bei Beschäftigten, die das 45. Lebensjahr vollendet haben, tragen die Agenturen für Arbeit bis zu 75% der Lehrgangskosten. Die verbleibenden Kosten sind vom Betrieb und/ oder der Arbeitnehmerin/ dem Arbeitnehmer zu tragen.
• Bei jüngeren Beschäftigten ist eine Förderung nur möglich, wenn der Betrieb mindestens 50% der Lehrgangskosten übernimmt.
Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten für die Förderung einen Bildungsgutschein. Damit können sie unter zugelassenen Weiterbildungsangeboten wählen. Auf die Ausstellung eines Bildungsgutscheins kann verzichtet werden, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmerin/ Arbeitnehmer damit einverstanden sind.
Arbeitgeber können für die berufliche Weiterbildung ihrer Arbeitnehmerin/ ihres Arbeitnehmers einen Zuschuss zum Arbeitsentgelt erhalten, wenn
• eine ungelernte Beschäftigte/ ein ungelernter Beschäftigter im Rahmen des bestehenden Arbeitsverhältnisses unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes einen anerkannten Berufsabschluss oder eine berufsanschlussfähige Teilqualifikation erwirbt und
• wegen der Teilnahme an der Maßnahme die Arbeitsleistung ganz oder teilweise nicht erbringen kann.
Der Arbeitsentgeltzuschuss kann bis zur Höhe der weiterbildungsbedingt ausgefallenen Arbeitszeit erbracht werden.

Website Promotion