SeAH Changwon und SMS group errichten Rohrstrangpresslinie in Rekordzeit

50-MN-Rohrstrangpresslinie für rostfreie Güten

Düsseldorf, (PresseBox) - Der Spezialstahlhersteller SeAH Changwon Integrated Special Steel (SeAH CSS) in Südkorea hat die von der SMS group (www.sms-group.com) gelieferte Rohrstrangpresslinie in Rekordzeit in Betrieb genommen. Die 50-MN-Rohrstrangpresslinie im Werk in Changwon, Südkorea, hat eine Jahreskapazität von 35.000 Tonnen und produziert Rohre aus eisen- und nickelbasierenden austeni­tischen Stählen, aus Duplex- und Super-Duplex-Legierungen sowie Spezialstähle aus Nickelbasis-Legierungen mit Durchmessern zwischen zwei und zehn Zoll. Mit der Einweihung weniger als 24 Monate nach Vertragsunterzeichnung hat das Team um die SeAH- und SMS group-Ingenieure einen straffen Zeitplan erfolgreich umgesetzt.

Im Rahmen dieses Auftrags hat die SMS group eine mehrstufige IAS-Induktionserwärmungsanlage, eine vertikale 20-MN-Lochpresse, eine 50-MN-Strangpresse und die Auslaufeinrichtung geliefert. Die zwei­spurige horizontale Induktionserwärmungsanlage mit integrierten Temperaturausgleichskammern verarbeitet Blöcke mit Durchmessern von 204 bis 380 Millimetern nach dem Durchstoßprinzip. Sie werden in der vierfach-vertikal arbeitenden Induktionserwärmung zwischen­erwärmt, bevor sie in der Loch- und Ausweitepresse für die Rohr­presse vorbereitet werden. Nach einer Dreifach-Enderwärmung werden sie zur Rohrpresse transportiert. Die Auslaufeinrichtung mit Quench und Kühltisch ist für Auspresslängen bis rund 22 Meter ausgelegt. SMS group lieferte auch zugehörige Nebenaggregate wie Glasschmiereinrichtungen, Manipulations- und Hilfseinrichtungen und eine Maschine zur Herstellung von Glaspads.

SeAH Changwon Integrated Special Steel stellt in Südkorea Edel­stahlstäbe, Drähte und Rohre aus hochwertigen Spezialstahlwerk­stoffen her. Abnehmerbranchen sind die Automobil-, Schiffs- und Energieindustrie und der Anlagenbau. Mit der neuen Rohrstrang­presslinie erweitert SeAH CSS seine Kapazitäten und kann eine größere Bandbreite an Rohrdurchmessern, Wandstärken und Aus­presslängen bieten. „Wir wollten produktiver werden, und das werden wir mit der neuen Anlage sein. Hinzu kommt, dass wir mit einer größeren Produktvielfalt auch neue Kunden ansprechen können“, zeigte sich CSS Corporate Senior Manager Kang Seung-Hoon über­zeugt. „Mit der SMS group hatten wir dafür den perfekten Partner an unserer Seite, der die komplette Prozesskette von der Erwärmung bis zum fertigen Rohr aus einer Hand anbietet. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die neue Linie so schnell einsetzen können.“

Der Vertrag über die Lieferung der Anlagen war im Juli 2015 geschlossen worden. Bereits in der Engineering-Phase zeichnete sich eines schnell ab: Die Experten für Induktionslösungen der IAS und das Strangpressen-Team der SMS group waren hervorragend aufeinander abgestimmt und arbeiteten Hand in Hand.

In enger Zusammenarbeit mit dem SeAH-Projektteam wurde die Anlage anschließend montiert und in Betrieb genommen. Das erste Rohr wurde am 20. Januar 2017 gepresst und die Produktion am 29. März eingeweiht. Die Anerkennung für die schnelle Abwicklung spiegelt sich in einer „Plaque of Appreciation“ wider, die SeAH CSS CEO Lee Jee-Yong während der Einweihungszeremonie an den SMS group Executive Vice President Ulrich Vohskämper überreichte. „Weniger als 24 Monate von der Vertragsunterzeichnung bis zum Verpressen des ersten Rohres waren eine schwer zu knackende Nuss“, kommentierte Vohskämper. „Das ist nur gelungen durch hohen persönlichen Einsatz, intensive Kommunikation, ein perfekt zusammengesetztes Projektteam und die flexible Montageplanung. Eine tolle Leistung auf beiden Seiten.“

*Von links nach rechts: Kim Jin-Hee, Team Leader of SeAH CSS Steel Pipe & Tube Team; An Kyoung-Sik, Vice President of SeAH E&T; Suh Young-Bum, President of SeAH Holdings; Lee Sang-Chul, Union leader of SeAH CSS; Lee Jee-Yong, President of SeAH CSS; Lee Soon-Hyung, Chairman of SeAH Group; Ulrich Vohskämper, SMS group Executive Vice President; Lee Tae-Sung, COO of SeAH Holdings & President of SeAH Besteel; Lee Sang-Eun, Executive Vice President of SeAH CSS und Lee Joo-Sung, Executive Vice President of SeAH Steel.

Website Promotion

SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.