Nucor Corporation erteilt SMS group Auftrag zur Lieferung einer der weltweit größten Stranggießanlagen

Stranggießen von Stahl in Sondergrößen

Von rechts nach links: Leon Topalian, Nucor President & COO; John Ferriola, Nucor Chairman und CEO; Burkhard Dahmen, Vorsitzender der Geschäftsführung der SMS group GmbH; Keith Watson, SMS group Inc. Vice President (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Nucor Corporation hat die SMS group mit der Lieferung einer Einstrang-Gießanlage für ultra-breite und -dicke Brammen beauftragt. Die Anlage, die für eine Jahreskapazität von 1,45 Millionen Tonnen (1,6 Millionen Short Tons) ausgelegt wird, ist ein zentrales Element des neuen Grobblechwerkes, das Nucor in Brandenburg. Kentucky, USA, errichtet. Nucor wird damit eine der weltweit größten Stranggießanlagen betreiben.

„Die SMS group und Nucor sind ein sehr gutes Team. Die Stranggießanlage wird maßgeblich zum Erfolg unseres neuen Grobblechwerkes beitragen“, sagt Johnny Jacobs, Vice President und General Manager von Nucor Brandenburg.

Die Stranggießanlage wird Brammen mit Dicken von 200 bis 305 Millimeter und Breiten bis 3.150 Millimeter herstellen. Die Brammenlängen werden zwischen 2.642 und 15.240 Millimeter liegen.

Um Nucors sehr anspruchsvolle Anforderungen an die neue Anlage zu erfüllen, wird die Vertikal-Abbiegemaschine mit zahlreichen technologischen Besonderheiten ausgestattet. So kommt zum Beispiel auf der Gießbühne Robotortechnik zum Einsatz, und als Kokillentechnik die HD-Mold mit Lichtwellenleitern und elektromagnetischen Rührern. Darüber hinaus werden ein kundespezifisch ausgelegter Rollenförderer, eine Abschreckeinrichtung und eine Schneidlinie geliefert.

Zahlreiche X-Pact®-Technologiepakete – wie Process Guidance, Solid Control, Tech Assist mit Liquid Core Reduction® und Dynamic Soft Reduction® – werden in die von der SMS group installierte Elektro- und Automatisierungstechnik integriert. Sie tragen maßgeblich zur hohen Leistungsfähigkeit der Anlage bei. Im Testfeld der SMS group wird ein Integrationstest mit virtueller 3D-Produktion unter aktiver Beteiligung von Nucor-Mitarbeitern durchgeführt.

Über Nucor

Nucor und seine Partnerunternehmen stellen in verschiedenen Werken in den USA und Kanada Stahl und Stahlprodukte her. Das Produktspektrum umfasst: Kohlenstoffstähle und legierte Stähle – weiterverarbeitet in Stabstahl, Blech und Grobblech; Hohlprofile für die Bauindustrie; Rohrleitungen für elektrische Anlagen; Spundwandprofile; Trägerprofile; Stahltafeln; Betonstahlprodukte; kaltgeformte Stahlprodukte; Präzisionsguss; Verbindungselemente; Metallbausysteme; Stahlgitter; sowie Draht und Baustahlgewebematten. Über The David J. Joseph Company makelt Nucor darüber hinaus Eisen- und Nicht-Eisen-Metalle, Roheisen und heißbrikettiertes/direktreduziertes Eisen, liefert Eisenlegierungen und verarbeitet Eisen- und Nicht-Eisen-Schrotte. Nucor ist das größte Metallrecyclingunternehmen in Nordamerika.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.