Baosteel Zhanjiang beauftragt SMS group mit der Erweiterung ihrer Warmbandstraße

Haspel für hochfeste Güten und dicke Bänder

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Baosteel Zhanjiang Iron & Steel Co. Ltd. in China hat die SMS group (www.sms-group.com) mit der Lieferung eines neuen Haspels für die Warmbandstraße in Zhanjiang beauftragt. Der Haspel ist speziell für das Wickeln von hochfesten Materialien und dicken Bändern aus­gelegt. Das erste Coil auf dem neuen Haspel soll Ende 2017 gewickelt werden.

Die von der SMS group gelieferte 2.250 Millimeter breite Warm­bandstraße von Baosteel Zhanjiang nahm Ende 2015 die Produktion auf. Sie ist für eine Jahreskapazität von 5,5 Millionen Tonnen aus­gelegt und kann Warmband mit Enddicken von 1,2 bis 25,4 Milli­metern und Bandbreiten zwischen 800 und 2.100 Millimetern herstellen.

Der neue Haspel wird hinter den beiden bestehenden Haspeln aus der ersten Bauphase installiert und ist im Vergleich zu diesen für Bänder mit höheren Festigkeiten bei größeren Endbanddicken aus­gelegt. So wird der neue Haspel beispielsweise Röhrenstähle der Festigkeitsklasse X100 und X120 sowie ultrahochfeste Bänder mit einer Festigkeit von 1.200 N/mm² wickeln können.

Für das Wickeln dieser Materialien besitzt der neue Haspel verstärkte mechanische Komponenten wie beispielsweise Treiber und Andrück­rollen mit Umlenkschalen, die die Bandspitze sicher um den Haspel­dorn führen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.