Smoke Factory vernebelt Prolight + Sound 2019 mit bekannten und neuen Nebelmaschinen

Smoke Factory vernebelt Prolight + Sound 2019 mit bekannten und neuen Nebelmaschinen (PresseBox) ( Burgwedel, )
Auf der Prolight + Sound trifft sich die internationale Veranstaltungsbranche und tauscht sich über die neuesten Entwicklungen und Trends bei Technologien und Services für Theater, Bühnen, Events und Entertainment aus. Auch die Fog, Smoke & Haze Factory GmbH wird die Messe vom 2. bis 5. April 2019 in Frankfurt wieder einmal nutzen, um mit ihrem Portfolio an Verdampfer-Nebelmaschinen den eigenen Stand Booth E71 in Hall 12.1 in weißen Nebel zu hüllen. Neben bekannten Nebelmaschinen wie dem 650 Watt starken Spaceball II für den mobile Discobetrieb oder der mit 3100 Watt besonders starken Spock wird ein neues Produkt vorgestellt, das sich in der finalen Phase der Entwicklung befindet und Ende des Jahres erhältlich sein wird.

Smoke Factory mit Nebelmaschinen in direktem Kontakt zu Veranstaltern

„Die Prolight + Sound ist für uns immer sehr wichtig, da wir hier den direkten Kontakt zu den Kunden haben, die unsere Geräte tagtäglich im Einsatz haben“, erklärt Benjamin Stocklöw, Executive Director der Fog, Smoke & Haze Factory GmbH. „Wir erhalten hier jedes Jahr wichtiges Feedback, das direkt in die Entwicklung neuer Produkte oder auch die Verbesserung bestehender Produkte fließt.“

Die Prolight + Sound richtet sich ausschließlich an Fachpublikum, das die Plattform für den professionellen Austausch nutzt. „Hier treffen Profis auf Profis, die wissen, was Qualität im täglichen Einsatz wert ist.“ Die Verdampfernebelmaschinen der Smoke Factory sind für den Dauereinsatz in allen Anwendungsbereichen konzipiert. „Unsere Kunden wissen Qualität und unseren Service zu schätzen.“ Neben drei Jahren Herstellergarantie wird beispielsweise deutschlandweit ein kostenloses Ersatzgerät zur Verfügung gestellt, sollte ein Problem einmal nicht direkt vor Ort zu lösen sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.