SMELA präsentiert neue Serie auf Motek 2021

Messe Stuttgart
(PresseBox) ( Magdeburg, )
Nach dem erfolgreichen Markteinstieg im Frühsommer 2021 wird das Unternehmen SMELA nun vom 05. bis 08. Oktober auf der Messe Motek vertreten sein. Die in Stuttgart stattfindende Motek ist die weltweit führende Messe in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling. Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Bondexpo, die internationale Fachmesse für Klebetechnologie, bildet die Motek einen starken Messeverbund.

Auf der internationalen Fachmesse wird SMELA die neue Serie seiner innovativen elektrischen Linearaktuatoren vorstellen, die mit bis zu 600 Newton Kraft und integrierter Verdrehsicherung ausgestattet ist: Den SMELA liteECO®. Weiterhin wird ein dezentraler Motion Controller, der nicht größer als das bisherige Steckergehäuse ist, präsentiert. „Damit bieten wir den Anwendern nahezu integrierte dezentrale Steuerungslösungen und lassen gleichzeitig den Kunden die Wahl, auf vertraute Elemente zurückzugreifen“, erläutert der technische Leiter Dr.-Ing. Denis Draganov.

Geschäftsführer Benjamin Horn freut sich auf die Möglichkeit, nun auch wieder auf Messen mit potenziellen Kunden aus Industrie und Wirtschaft sowie Interessierten und Partnern ins Gespräch zu kommen: „Wir möchten unseren Kunden eine vorteilhafte Lösung als Ersatz für Pneumatikzylinder sowie für bisherige sogenannte Elektrozylinder an die Hand geben. Der neue liteECO® ist ein Kraftpaket und schafft es auf kleinstem Raum maximale Hübe von bis zu 56 Millimeter zu realisieren. Damit möchten wir Probleme durch komplexe Druckluftinfrastrukturen oder Platzmangel bei vergleichbaren elektrischen Alternativen lösen.“

Das Unternehmen wird in der Start-up-Area in Halle 1 – Stand 1602-3 vertreten sein. Termine können vorab vereinbart werden. Kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Ticket.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.