Digital Valley – E-Commerce Meetup zum Thema Growth Hacking

Am 17. Oktober 2019 lädt visibleRuhr gemeinsam mit Smartstore AG zum nächsten Digital Valley in das Work Inn Campus ein

Digital Valley – E-Commerce Meetup zum Thema Growth Hacking (PresseBox) ( Dortmund, )
visibleRuhr ist ein Zusammenschluss vieler Dienstleistungsunternehmen zu einer Genossenschaft. Die Mitglieder sind Unternehmer-innen aus dem Ruhrgebiet, die mit ihrer Arbeit den Digitalen Wandel maßgeblich mitgestalten.

Gemeinsam mit visibleRuhr präsentiert die Smartstore AG am 17. Oktober das nächste Digital Valley. An diesem Abend dreht sich alles um das Thema Onlinehandel und wie man durch Growth Hacking den Absatz fördern und die Bekanntheit erhöhen kann. Growth Hacking beschreibt meist kostenlose, kreative „Hacks“, oft mit dem Einsatz von Social Media, um langfristig eine Wachstumssteigerung zu erzielen.

Die Smartstore AG beteiligt sich mit dem Thema „Sell anything anywhere: Wie man Smartstore nutzt, um eigene Events zu vermarkten“.

Die Veranstaltung findet im Work Inn Campus in Dortmund ab 17 Uhr 30 statt.

Hier finden Sie die Agenda der Digital Valley am 17. Oktober 2019:

17:30

Get in, Drinks & Snacks, Networking

18:15

Begrüßung durch die Gastgeber Oliver Schuster (visibleRuhr) und Pavlos Tsulfaidis (Smartstore AG)

18:30

Marcel Schmidt & Jannis Tsulfaidis, Smartstore AG: "Sell anything anywhere: Wie man Smartstore nutzt, um eigene Events zu vermarkten"

19:00

Stefan Bongartz & Tobias Geiß, Kohldampf.io: "How to stay hungry and growth hack your business"

19:30

Ausklang, Networking bei Drinks und Snacks

21:30

Weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Veranstaltungsort finden Sie unter www.facebook.com/smartstore/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.