SMART erhält EDDIE Award für Learning Suite

Auszeichnung für die SMART Learning Suite als beste multi-thematische kollaborative Lernsoftware

(PresseBox) ( Köln, )
Die SMART Learning Suite™ von SMART Technologies ist mit dem Education Software Review Award (kurz EDDIE) in der Kategorie „Multi-Subject Collaborative Learning System“ (Beste multi-thematische kollaborative Lernsoftware) ausgezeichnet worden. Im September 2016 verzeichnete die SMART Learning Suite 15 Millionen zahlende Nutzer. In diesem Jahr haben Lehrer und Schüler bereits über 346.000 verschiedene spielbasierte Aktivitäten mit dieser Software entwickelt und umgesetzt.  

Innovativer Unterricht mit der SMART Learning Suite

Die SMART Learning Suite als ganzheitliche Bildungssoftware ermöglicht es den Pädagogen, einfach und schnell dynamische sowie interaktive Lernerfahrungen zu schaffen. Die Suite bietet Lehrern mehr Möglichkeiten, den Unterricht zu individualisieren und das Verständnis der Schüler zu überprüfen. Indem sie Schüler, Lehrer und Geräte miteinander verbindet, fördert die Software innovativen Unterricht, die Beteiligung der Schüler und damit auch deren Lernerfolge.

„Ich bin begeistert zu sehen, dass 15 Millionen Pädagogen weltweit die SMART Learning Suite im Klassenzimmer nutzen und dass die Suite durch die Auszeichnung mit dem EDDIE Award als führend in dieser Kategorie anerkannt wurde. Angesichts der Tatsache, dass die Suite erst im Januar 2016 gelauncht wurde, ist das besonders bemerkenswert“, sagt der Technische Direktor von SMART Technologies, Warren Barkley.

SMART fördert Fähigkeiten für Schule und Beruf

„Die Bildungssoftware verbessert die Leistungen der Schüler signifikant, wenn sie mit effektiven pädagogischen Methoden kombiniert wird. Das zeigt sich besonders bei den Fähigkeiten der Schüler in den Bereichen Kreativität, kritisches Denken, Kollaboration und Kommunikation, wie wir in einer Untersuchung herausfanden. Weitreichende Fähigkeiten der Schüler in diesen vier Bereichen sind notwendig, um später in der Arbeitswelt erfolgreich zu sein“, ergänzt Barkley. „Bei SMART sind wir stolz darauf, Pädagogen und Schülern nützliche Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, mit denen sie ihre Ziele innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers erreichen können.“

Kurzvideos und Infografik bieten praktische Tipps und Informationen

Um die Anwendung von Spielelementen für das Lernen (Gamifikation) im Klassenzimmer verständlicher zu machen, hat SMART passende Online-Materialien erstellt. Eine Infografik bietet erste Informationen und ein Video zeigt, was Gamifikation ist und welche Rolle sie im Klassenzimmer spielt. Wie die SMART Learning Suite genutzt werden kann, wird in einem zweiten Clip exemplarisch erläutert.

Software-Paket für den Unterricht
Die SMART Learning Suite enthält die folgende Software:
  • Die branchenführende Software SMART Notebook™ zur Vermittlung von Lerninhalten ermöglicht interaktive Lernerfahrungen und ist dabei flexibel genug, um auf die Bedürfnisse der Schüler einzugehen.
  • Die preisgekrönte SMART amp™ ist eine web-basierte kollaborative Lernplattform, die eine Mitgestaltung der Schüler erlaubt und digitale Zusammenarbeit in der Klasse fördert.
  • Die Bewertungs-Software SMART response 2 zur Nutzung auf Schülergeräten erlaubt es Lehrern, schnell und einfach Fragen in Ergänzung zum Unterricht zusammenzustellen.
  • Mit der einfachen und anpassbaren Software-Plattform SMART lab können Lehrkräfte in weniger als fünf Minuten spielbasierte Lernaktivitäten erstellen. Das neue darin enthaltene Monster Quiz ist ein Team-basiertes Spiel, das sowohl visuelle als auch auditive Hinweise enthält und damit ein Umfeld schafft, das sich vom alltäglichen Unterricht der Schüler positiv abhebt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.