Euro ID 2012 ein voller Erfolg

Besuch des smart-TEC Standes der GuidedTour Teilnehmer im Rahmen des "Chief RFID Manager" des FIR Aachen © Bild EUROFORUM/GUST (PresseBox) ( Oberhaching, )
Auch in diesem Jahr weckten die kundenindividuellen RFID-Produkte der smart-TEC GmbH & Co. KG wieder ein großes Publikumsinteresse. Im Vordergrund stand neben der neuen EX-Baureihe für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen auch das große Produktspektrum an NFC-Datenträgern.

Ein wie zu erwarten sehr hohes Interesse war bei den ATEX zertifizierten Transponderbauformen zu verzeichnen. Immer mehr RFID-Projekte in Industriezweigen wie denen der Produktion, Verarbeitung, Transport und Lagerung brennbarer Stoffe Gase, Dämpfe oder Nebel entstehen, erfordern speziell gefertigte und zugelassene Datenträger. Die am Markt einmalige Möglichkeit auf kundenindividuelle Bauformen ohne erneute Einbeziehung eines ATEX-Prüfinstitutes eingehen zu können stellt ein deutliches Alleinstellungsmerkmal dar. Wie bei der traditionsreichen Mutterfirma RATHGEBER zu erwarten, ist die Zertifizierung bei einem renommierten deutschen Prüfinstitut durchgeführt worden und die Fertigung erfolgt am deutschen Produktionsstandort Mindelheim.

Ebenso gab es dieses Jahr verstärkt qualifizierte Fragen nach NFC-Produkten. Neben klassischen smart-LABEL Applikationen wurden auch robustere Hard-Tags mit NFC-fähigen Chiptechnologien angefragt und konkrete Projekte diskutiert.

Im Rahmen eines Alumnitreffens zu dem Zertifikatkurs Chief RFID Manager bot das FIR der RWTH Aachen eine GuidedTour mit Besuch des smart TEC Standes auf der Euro ID an. Ansprechpartner und die Termine für 2012 finden Sie auf der Homepage www.chief-rfid-manager.de.

Wir möchten uns bei allen Besuchern für die konstruktiven Gespräche bedanken und freuen uns auf eine weitere intensive Zusammenarbeit bei Ihren RFID-Projekten. Unser Vertrieb wird jeden Besucher persönlich ansprechen und über die weitergehenden Möglichkeiten beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.