Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1130963

Smart IT Alliance GmbH TecCenter 1 31162 Bad Salzdetfurth, Deutschland http://www.crypto-mining-farm.de/
Ansprechpartner:in Frau Jennifer Behrens +49 5063 6329790

Wann wird der Krypto Mining Erlös ausgezahlt? Und in welcher Währung?

Die Auswahl und Anzahl der Mining Hardware, sowie die Wahl der Mining Pools entscheidet über den Auszahlungszeitpunkt und auch Auszahlungswährung. Wir zeigen einige sinnvolle Lösungen.

(PresseBox) (Bad Salzdetfurth, )
Smart IT Alliance GmbH
www.cryptominersale.com | www.crypto-mining-farm.de

Wann wird der Krypto Mining Erlös ausgezahlt? Und in welcher Währung?

Die Auswahl und Anzahl der Mining Hardware, sowie die Wahl der Mining Pools entscheidet über den Auszahlungszeitpunkt und auch Auszahlungswährung. Wir zeigen einige sinnvolle Lösungen.

Mining Hardware entscheidet über die Auszahlungswährung

Grundlegend entscheidet die Auswahl der Mining Hardware über die Auszahlungswährung der Erlöse. Das heißt, wenn man Bitcoin Miner kauft und betreibt, dann erhält man seine Erlöse in Bitcoin ausgezahlt. Kauft man und betreibt man Kadena Miner, gibt’s die Erlöse in Kadena usw.

Solo-Mining oder im Mining-Pool?

Diese Entscheidung beeinflusst den Auszahlungszeitpunkt extrem.

Beim Solo-Mining schürfen die Miner allein und versuchen, so schnell, wie möglich, einen Block zu finden und damit die Belohnung zu erhalten. Hat man hunderte oder tausende Miner, dann macht es durchaus Sinn Solo Mining zu betreiben, sind es nur eine Handvoll Miner, dann kann die Auszahlung durchaus auch mal Monate oder Jahre dauern.

Schließt man sich einem Mining-Pool an, erhalten alle Miner einen Teil der Belohnung, die die Gemeinschaft gefunden hat. Da tausende Miner parallel das Mining Rätsel lösen, erhält man in der Regel tägliche Auszahlungen. Der Pool erhält für die Verwaltung dafür eine Gebühr von 1-3%.

Mehr Miner = schnellere Auszahlung?

Je stärker die Arbeitsleistung ist, desto mehr Mining Rätsel kann man gleichzeitig lösen und erhöht so die Chance den passenden Block Hash zu finden, um die Auszahlung zu erhalten.

Viele Mining-Pools haben eine Mindesthöhe, die erreicht werden muss, bevor die Erlöse ausgezahlt werden. Mit mehreren Minern erreicht man die Auszahlungsschwelle schneller und kommt damit dann auf tägliche oder mehrmals tägliche Auszahlungen.

Gerade beim Solo-Mining erhöht die Anzahl der Miner die Auszahlungsgeschwindigkeit enorm, da ja die Chance mit jedem Miner steigt, das Rätsel zu lösen.

Bei den Mining-Pools hingegen erreicht man in der Regel schon mit wenigen Geräten die tägliche Auszahlungsschwellen.

Kann man den Auszahlungszeitpunkt der Mining-Pools ändern?

Viele Pools bieten an, dass man die Auszahlungsschwelle selbst ändern kann, natürlich ab der Mindestschwelle. Das hat den Vorteil, dass man Transaktionsgebühren sparen kann. Jede Überweisung kostet nun mal Geld, auch in der Krypto-Welt, und diese Kosten kann man reduzieren, wenn man sich die Erlöse nicht jeden Tag, sondern z.B. einmal pro Woche auszahlen lässt.

Kann man auch in anderer Währung ausgezahlt werden?

Ja, einige Pools bieten alternative Auszahlungswährungen an. Hier schürft man dann z.B. Ethereum Classic und kann seine Erlöse in Bitcoin ausgezahlt bekommen. Dies ist gerade beim Ethereum Netzwerk, mit den hohen Transaktionsgebühren, eine großartige Lösung.

Erhält man im Miner-Hosting seine Auszahlungen auch direkt auf die eigene Wallet?

Das ist stark vom Anbieter abhängig. Manche Anbieter betreiben nur eigene Pools und erlauben keine Alternative, andere sammeln sogar die gesamte Hashleistung in der Anbieterwallet und verteilen dann am Ende nur die Erlöse.

Der Standardfall ist und sollte auch sein, dass man seine Erlöse direkt vom Pool auf seine eigene Wallet erhält, ohne Verwahrung seitens des Hosting-Anbieters.

Was passiert mit Guthaben im Mining-Pool, wenn man es sich nicht auszahlen lässt?

Das Guthaben verbleibt so lange in der Pool-Wallet, bis man die Auszahlung veranlässt.

Kann man seine Mining-Erlöse auch in Euro oder Dollar bekommen?

Nein, die Krypto-Mining-Pools bieten noch keine Lösung an, direkt in Euro oder Dollar ausgezahlt zu werden. Zudem wollen viele Miner auch die Kryptowährung halten und hoffen auf weiter steigende Kurse. So hat man nicht nur den Miningerlös, sondern auch noch den Kursgewinn dazu.

Kann man seine Mining-Erlöse direkt auf eine Kreditkarte buchen lassen?

Ja, das geht. Es gibt Kreditkartenanbieter, die eine Kryptowallet mit integriert haben und auf selbige kann man die Mining-Erlöse buchen lassen. Nutzt man dann die Kreditkarte, bucht der Kreditkartenanbieter in der Sekunde Kryptos in Euro oder FIAT um, um die Zahlung ausführen zu können.

Es gibt hier sogar bereits Anbieter, die einen Zins auf das Guthaben anbieten. Wir zeigen dir gerne, wie das geht.

Smart IT Alliance GmbH

Krypto Mining so einfach, wie ein Einkauf auf Amazon!

Die Smart IT Gruppe ist Deutschlands professionellster Anbieter von Krypto Mining Hardware (ASIC Miner und GPU Rigs), Krypto Mining Farmen und ist auf den kostengünstigen und zuverlässigen Betrieb weltweit spezialisiert.

Vom ersten Mining Rig an hat die Smart IT Gruppe ihre eigenen Miner auch immer mit vor Ort laufen und lebt selber hervorragend vom Mining.

Durch den Hosting Service können die Kunden wählen, an welchen günstigen Stromstandorten ihre Miner betrieben werden sollen.

Ein spielend einfacher Einstieg in die Mining Welt: Miner auswählen, kaufen und nach ca. 20 – 30 Tagen starten die täglichen Kryptoauszahlungen direkt auf die Kunden Wallet.

Häufig kommen die Kunden auf die Smart IT Alliance GmbH zu, mit der Bitte, ein schlüssiges Gesamtkonzept zu entwerfen und umzusetzen - vom blanken Boden aus oder gar ganz ohne passender Immobilie für die Mining Farm.

Wer Kunde bei der Smart IT Alliance GmbH werden darf, kann sich einer unbeschreiblich engen Kundenbindung, Full Service, Sonderangeboten und blitzschnellen Umsetzungen erfreuen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.