Transparente Kunststoffe

Innovationen in Herstellung, Verarbeitung und Anwendung

(PresseBox) ( Würzburg, )
Die Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrie ist im hohen Maße vom Zugriff auf leistungsfähige Materialien abhängig. Schlüsselfunktion für hoch effiziente und nachhaltige Entwicklungen besitzen insbesondere Kunststoffe, die Werkstoffe des 21. Jahrhunderts. Zu deren wichtigsten und technologisch interessantesten Vertretern zählt die Gruppe der transparenten Kunststoffe, auf welche diese Tagung fokussiert ist.

Sie vermittelt Einblick in den neuesten Stand von Herstellung, Verarbeitung und Anwendung dieser Werkstoffe, vertieft Wissen, gibt Impulse und Anregungen und verbindet Menschen aus allen Stationen dieses faszinierenden Technologiebereichs.

Wissen eröffnet Perspektiven

Das SKZ steht seit 50 Jahren für kompetente Aus- und Weiterbildung. Die Auswahl der Themen ist speziell für Unternehmen im Umgang mit allen Formen des Kunststoffes abgestimmt. 600 Veranstaltungen mit über 10.000 Teilnehmern jährlich sowie 1.500 Referenten machen das SKZ zum Marktführer für Wissenstransfer im Bereich Kunststoff in Deutschland.

Tagungsdaten

Thema: Transparente Kunststoffe
Zeit: 1. bis 2. März 2012
Ort: Würzburg, Festung Marienberg
Leitung: Dr. Winfried Wunderlich,
Deutsches Kunststoff-Institut, Darmstadt
Veranstalter: SKZ - ConSem GmbH
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Norbert Schlör
Tel.: 0931 4104-136
Email: n.schloer@skz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.