PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 751589 (SKZ - KFE gGmbH)
  • SKZ - KFE gGmbH
  • Frankfurter Str. 15 - 17
  • 97082 Würzburg
  • http://www.skz.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Fehrer
  • +49 (931) 4104164-164

SKZ erweitert sein Prüfspektrum

(PresseBox) (Würzburg, ) Das Kunststoff-Zentrum SKZ erweitert und optimiert sein Prüfspektrum mit der Armaturenprüfung und der Akkreditierung von Prüfmethoden zum langsamen Risswachstum bei Polyolefinen. Auf der FAKUMA in Halle B2 - 2202 geben die SKZ-Experten interessierten Besuchern gerne mehr Auskunft über diese interessante Entwicklung im Bereich des Prüfens. Ein Besuch lohnt sich!

Die stetig steigenden Anforderungen an Kunststoffrohre und die daraus resultierenden Weiterentwicklungen stellen letztendlich auch die Prüftechnik vor neue Herausforderungen.

Gerade bei der Prüfung von Rohren für die Eignung für alternative Verlegetechniken, wie z.B. die grabenlose Verlegung, ergeben sich neue Fragestellungen hinsichtlich des Widerstands gegen äußere Punktlasten oder die Nutzungsdauer von bis zu 100 Jahren. In der PAS 1075 werden diese Besonderheiten berücksichtigt und durch entsprechende Prüfungen kann eine Qualifizierung der am Markt verfügbaren Rohre vorgenommen werden. Als die Adresse für Kunststoffrohrprüfungen ist das SKZ stark daran interessiert, entsprechende Prüfungen anbieten zu können. Daher wurden für den Punktlasttest, den Scherbeneindringtest und auch die Wärmealterung im Durchflussverfahren die Akkreditierung bei der DAkkS beantragt.

Weiterhin konnte durch den strategischen Zukauf der Armaturenprüfung vom SVGW-Prüflabor in Zürich der Geschäftsbereich Prüfung sein Portfolio um ein wichtiges Element erweitern. Durch diese Investition ist das SKZ nun in der Lage, Bauteileigenschaften von Armaturen für die Wasser- und Gebäudeinstallation nach aktuellen nationalen und internationalen Normen zu prüfen. Das Prüfprogramm umfasst hydraulische, mechanische, Biegemoment-, Dichtheits- und Dauertest-Prüfungen sowie Druckverlust-, Volumenstrom- und Druckschlag-Prüfungen einschließlich Rohr-kupplung- und Hydranten-Prüfungen.

Darüber hinaus können Korrosionsprüfungen sowie chemische Analysen der Armaturenwerkstoffe durchgeführt werden. Die Untersuchung auf Schwermetalle im Armaturenwerkstoff und in galvanischen Beschichtungen ist ebenfalls Teil des Angebotes.

Nach Abschluss des Akkreditierungsprozesses steht den Kunden mit Samir Leutner ein kompetenter Ansprechpartner am SKZ zur Verfügung.

Website Promotion