Optische Formteile in Design und Technik

Seminar · 6. bis 7. Juli 2017, Würzburg

Würzburg, (PresseBox) - Transparente Kunststoffe haben ein sehr großes Potenzial in optischen Systemen, insbesondere in neuen Beleuchtungsoptiken, eingesetzt zu werden. Neue innovative Optiken basieren auf hoch komplexen, freigeformten, halb-brechenden und halb-reflektierenden Optiken, die in Glas nur noch schwer herstellbar sind. Diese können jedoch sehr gut im Spritzgießprozess mit transparenten Thermoplasten hergestellt werden. In vielen Anwendungen, wie z. B. der Automobilindustrie, werden die neuen Optiken auch zu Designzwecken eingesetzt. Im Vergleich zu Glas haben die transparenten Kunststoffe eine niedrige Dichte und helfen so, das Gewicht von Fahrzeugen zu reduzieren.

Kaum ein anderes Technologiefeld zeigt, wie fruchtbar eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Berufsgruppen wie Chemikern, Physikern, Ingenieuren und Technikern ist, um die Anforderungen bei der Umsetzung dieser neuen Anwendungen zu erfüllen.

Dieses Seminar soll einen Überblick über den derzeitigen Entwicklungsstand in der gesamten Prozesskette zur Herstellung von neuen innovativen Optiken geben.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.