PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 430889 (SKZ - KFE gGmbH)
  • SKZ - KFE gGmbH
  • Frankfurter Str. 15 - 17
  • 97082 Würzburg
  • http://www.skz.de
  • Ansprechpartner
  • Karlheinz Dipl.-Ing. Baumgärtel
  • +49 (931) 4104-123

Im Blickfeld: PVC-Pasten und -Plastisole

(PresseBox) (Würzburg, ) Für die aus ihnen gefertigten Produkte gibt es viele Käufer; eine Vorstellung von "PVC-Pasten" aber haben wohl die wenigsten. Dabei ist die Verwendung von PVC-Pasten und den aus ihnen hergestellten flüssigen Plastisolen im Rahmen der Kunststoffverarbeitung eher außergewöhnlich.

Eine Fachtagung des Kunststoff-Zentrums Würzburg (SKZ) befasst sich intensiv mit diesem Werkstoff, aus dem mit einem breiten Spektrum an Verfahrens- und Applikationstechniken differenzierte Fertigartikel hergestellt werden. So finden sich auf dem Markt unter anderem Fußbodenbeläge, Kunstlederwaren, Tapeten und zahlreiche Anwendungen in der Automobilindustrie.

Unter der Leitung von Dr. Jan-Stephan Gehrke führen namhafte Experten aus Wirt-schaft und Forschung die Teilnehmer zunächst in die Entwicklung und Anforderungen der Märkte und in aktuelle, einschränkende europäische Rechtsgrundlagen ein.

Im Kern geht es - trotz etablierter Rohstoffe, Additive und Verfahrenstechniken - um neueste Informationen zu diesen Grundlagen der Pastenanwendung: Entwicklungen und Trends hinsichtlich der verwendeten Weichmacher, Stabilisatoren, Biozide, Haftvermittler und Flammschutzmittel. Es geht um die Darstellung neuer, verbesserter Formulierungen und Rezepturen, um innovative Verarbeitungstechniken, rheologische Prüfverfahren, aktuelle Anwendungsbeispiele und - nicht zuletzt - Aktionen der Industrie zur Nachhaltigkeit (zum Beispiel "grüne Additive").

Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern aber nicht nur Gelegenheit, ihre Fach-kenntnisse zu erweitern und einen Blick in die Zukunft zu werfen, sondern zugleich die Möglichkeit, aktuelle Fragen im Gedankenaustausch mit Referenten und Kollegen diskutieren zu können.

Tagungsdaten

Thema: Pasten-PVC - Quo vadis?
Zeit: 14. bis 15. September 2011
Ort: Würzburg, Festung Marienberg
Leitung: Dr. Jan-Stephan Gehrke, VESTOLIT GmbH & Co. KG, Marl
Veranstalter: SKZ – ConSem GmbH

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Karlheinz Baumgärtel
Tel.: 0931 4104-123
Email: k.baumgaertel@skz.de

SKZ - KFE gGmbH

Wissen eröffnet Perspektiven

Das SKZ steht seit 50 Jahren für kompetente Aus- und Weiterbildung. Die Auswahl der Themen ist speziell für Unternehmen im Umgang mit allen Formen des Kunst-stoffes abgestimmt. 600 Veranstaltungen mit über 10.000 Teilnehmern jährlich sowie 1.500 Referenten machen das SKZ zum Marktführer für Wissenstransfer im Bereich Kunststoff in Deutschland.