Geprüfter Einrichter - Fachrichtung Spritzgießen

Teil 1 und 2 - mit SKZ-Zertifikat

Geprüfter Einrichter – Fachrichtung Spritzgießen
(PresseBox) ( Würzburg, )
.
Lehrgang · Würzburg, Peine, Horb

Teil 1 in Würzburg: 1. bis 5. September 2014
Teil 2 in Würzburg: 15. bis 19. September 2014
Weitere Termine auf: http://www.skz.de/409


Komplexe Technologie setzt umfassendes Wissen voraus. Die universellen Möglichkeiten der Spritzgießtechnik werden nur dann komplett nutzbar, wenn das entsprechende Know-how verfügbar ist. In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer nicht nur grundlegende Informationen zur Technologie und zu den verschiedenen Werkstoffen, sondern sammeln auch umfangreiche praktische Erfahrungen. Die Teilnehmer gewinnen Sicherheit beim Bedienen von Spritzgießmaschinen und können auf Prozessschwankungen schnell und richtig reagieren. weiterlesen...

Teil 2 ist eine Erweiterung des vorangegangenen Lehrgangs und endet mit einer Prüfung. Nachdem im 1. Teil des Lehrgangs theoretische Grundlagen der Spritzgießtechnologie und praktische Vorbereitungen zum Werkzeugeinbau bzw. -wechsel im Vordergrund standen, liegt der Schwerpunkt im 2. Teil bei der Qualität der Spritzgießteile. Nach bestandener Prüfung am letzten Tag erhält der Teilnehmer das SKZ-Zertifikat "Geprüfter Einrichter - Fachrichtung Spritzgießen", eine Qualifikation, die dem Teilnehmer selbst, dem Betrieb und nicht zuletzt den Kunden zugute kommt. weiterlesen...

Prozessrelevante Fachbegriffe können gruppenweise
auch in russischer Sprache erläutert werden.
Связанные с процессoм термины можно обсудить
в группах на русском языке.

Prozessrelevante Fachbegriffe können gruppenweise
auch in türkischer Sprache erläutert werden.
Gel, gör, uygula ve anla !


Nutzen Sie staatliche Förderungen bis zu 100% für Ihre Weiterbildung. Das SKZ ist für viele Programme wie z. B. Bildungsscheck zugelassen. Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen: www.skz.de/bildungsfoerderung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.