PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 691216 (SKZ - KFE gGmbH)
  • SKZ - KFE gGmbH
  • Frankfurter Str. 15 - 17
  • 97082 Würzburg
  • http://www.skz.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Fehrer
  • +49 (931) 4104164-164

Forum: Additive Serienfertigung - Verfahren, Applikationen, Trends

Fachtagung · 10. bis 11. September 2014, Würzburg

(PresseBox) (Würzburg, ) Additive Fertigung kontra konventionelle Produktion? Richtig ist, dass die Additive Fertigung besonders dort ihre Stärken zeigt, wo konventionelle Fertigung an Grenzen stößt. Die Additive Fertigung erlaubt Strukturen, die gleichzeitig besonders leicht und stabil sein können. Designfreiheit, Funktionsoptimierung, geringerer Investitionsaufwand und Wirtschaftlichkeit - diese vor allem bei steigender Komplexität der Bauteilgeometrie - kennzeichnen das Verfahren. Es wird inzwischen in der Medizin, der Luft- und Raumfahrttechnik, im Automobil-, Sondermaschinen- und Werkzeugbau eingesetzt, um z. B. Komponenten für medizinische Implantate, Bauteile für Flugzeuge und Innenausstattungen für Fahrzeuge herzustellen. Die Verfahren der Additiven Fertigung werden für den industriellen Bedarf also immer bedeutender.

Die vom SKZ ausgerichtete Fachtagung trägt dieser Prognose Rechnung und ist daher ein interessantes Angebot für Mitglieder von Geschäftsleitungen relevanter Branchen, für Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen Unternehmensstrategie, Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Design, Produktentwicklung und Prozessmanagement. Ein Gastvortrag des Paralympic-Siegers Michael Teuber mit Bezug zum Thema der Fachtagung und eine kulinarische Weinprobe im Weinkeller der Würzburger Residenz beschließen den ersten Veranstaltungstag einer gar nicht so "trockenen" Fachtagung.

Anmeldung und Programm unter: http://www.skz.de/2883

Website Promotion