Skype feiert 9. Geburtstag

Luxembourg, (PresseBox) - Alexander Graham Bell hat das Telefon erfunden und 1876 den ersten Anruf getätigt. Motorola hat 1973 das erste Mobiltelefon auf den Markt gebracht. Und vor neun Jahren sind wir von Skype Teil dieser Reihe von Visionäre der Kommunikation geworden - mit einem kleinen Computer Programm.

Heute feiern wir unseren neunten Geburtstag und wir haben für euch die Geschichte von Skype in einer kleinen Infografik zusammengefasst.

In den Jahren seit der Firmengründung im August 2003 gab es unzählige Highlights. Definitiv dazu gehören: Skype auf einem Mobiltelefon von 3, einem britischen Mobilfunkanbieter, im Oktober 2005, der Start von Video-Calls im Januar 2006, Skype auf Fernsehgeräten im Januar 2010, die Übernahme durch Microsoft im Oktober 2011 und, erst kürzlich, die Überschreitung der 250-Millionen-Marke bei den verbundener Nutzer pro Monat im Juni 2012. Das alles zeigt die andauernde Treue von euch und dass ihr es einfach liebt, per Skype mit Freunden und Familie rund um die Welt zu kommunizieren.

Diese bewegenden Momente schreiben eine sehr interessante Geschichte. Aber sie erzählen nur einen Teil davon. Hinter diesen Ereignissen stehen die vielen Erzählungen darüber, wie Skype das Leben der Menschen verbessert und täglich Leute enger zusammenführt. Wir würden euch darum gerne ein paar faszinierende Geschichten unserer Anwender erzählen und uns bei all unseren Nutzern auf der ganzen Welt bedanken.

Da gibt es beispielsweise die zwei Studenten, die sich während ihres Architektur-Studiums in New York kennengelernt haben. Sie freundeten sich an und entdeckten eine gemeinsame Vorliebe für koreanisches Essen. Und nun, obwohl der eine mittlerweile in Berlin und der andere in München lebt, treffen sie sich regelmäßig auf Skype und arbeiten daran, ihre koreanischen Lieblingsrezepte zu verfeinern.

Skype kann aber auch dazu verwendet werden, neue Technologien zu schaffen. Die kalifornische Roboter-Tüftlerin Claire Delaunay hat in ihrer Garage einen Roboter erfunden und hergestellt, der sich über Skype steuern lässt. Diese Beispiel zeigt, die Möglichkeiten für andere Dienste und Geräte, die mit Skype arbeiten, sind endlos.

Auch hören wir oft, dass unsere Nutzer ihre Beziehungen mit Skype aufrechthalten, wenn es den jeweiligen Partner in ein weit entferntes Land verschlagen hat. Aber nun gibt es sogar Skype-Hochzeiten. Als Samuel Kim am Tag seiner Hochzeit krank in Krankenhaus eingeliefert wurde, war es zu spät, um die Feierlichkeiten für die 500 Gäste zu verschieben. Also beschlossen Samuel und seine Braut, Helen Oh, die Trauung über Skype vorzunehmen, inklusive Direktübertragung auf einen Großbildschirm in der Kirche.

Wir sind schon gespannt, welche fantastischen Skype-Erlebnisse wir mit euch in den kommenden Jahren teilen dürfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.