Einsteigerpaket für Fachhändler: NEC Infrontia und Herweck bieten Aspire Starter Package zum Aktionspreis von 999 Euro an

Einsteigerpaket enthält neben dem Kommunikationssystem NEC Aspire und zwei Endgeräten auch eine zweitägige Fachhändlerschulung

Kaarst, (PresseBox) - Fachhändler von NEC Infrontia-Telekommunikationssystemen können ab sofort über den Distributionspartner Herweck ein besonders attraktives Angebot beziehen: Das Aspire Starter Package für 999 Euro zzgl. Mehrwertsteuer enthält neben dem Telekommunikationssystem Aspire Lite zwei Display-Telefone sowie die zweitägige Schulung „Aspire Start Up“ im NEC Schulungscenter in Kaarst. Dort wird den Händlern Fachwissen über Hardware, Konfiguration und Installation des Systems vermittelt.

Das Telekommunikationssystem Aspire Lite ist mit acht analogen und acht digita-len Ports der ideale Einstieg in die VoIP-Telefonie. Der Start in die Vermarktung der Aspire-Systeme wird Fachhändlern nun durch das attraktive Komplettpaket aus Aspire Lite, Telefonen und Fachschulung zusätzlich erleichtert. Der Aktions-preis gilt bis zum 31. Dezember 2007.

Das Starter Package ist unter der Art.-Nr. 095938 bei Herweck zu beziehen. Herr Jürgen Walch ist bei Herweck Ansprechpartner für alle NEC-Produkte. Für Bestel-lungen und weitere Informationen ist Herr Walch telefonisch unter 06849-9009-155 oder per E-Mail unter jwalch@herweck.de zu erreichen.

SKM Skyline GmbH

Über NEC Infrontia

NEC Infrontia, Tochterunternehmen der japanischen NEC Corporation, ist ein international renommierter Hersteller leistungsfähiger Kommunikationssysteme für Geschäftskunden. NEC Infrontia profitiert im Bereich Forschung und Entwicklung von einem konzernweiten Investitionsvolumen von jährlich 3 Milliarden Euro. In Deutschland betreut der Hersteller eine installierte Basis von etwa 20.000 Kommunikationssystemen. Die Lösungen werden sowohl unter der eigenen Marke vertrieben als auch unter den Labels anderer international anerkannter Hersteller, die mit der NEC Corporation zusammenarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nec-i.de.

Über die NEC Corporation:

Die NEC Corporation mit Hauptsitz in Tokio / Japan ist ein führender Anbieter von Internet-, Breitbandnetz- und Enterprise Business-Lösungen mit dem Anspruch, die speziellen Anforderungen einer diversifizierten und globalen Kundenbasis zu erfüllen. Durch Integration seiner technischen Stärken in die Bereiche IT und Netzwerke und durch Einbringung fortschrittlichster Halbleiterlösungen durch die NEC Electronic Corporation ist NEC in der Lage, in den Schlüsselsektoren Computer, Netzwerke und Elektronische Bauelemente maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Im Bereich Telekommunikation gilt NEC als einer der weltweit größten Anbieter von sowohl klassischen als auch LAN-basierten IP-Telefonie-Lösungen. Die NECUnternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 150 000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nec.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Hardware":

Soll VMware Dell kaufen?

Noch sind es Ge­rüch­te: Of­fen­bar er­wägt Dell Tech­no­lo­gies ei­ne um­ge­kehr­te Über­nah­me durch VM­wa­re. Die­se wür­de dem Com­pu­ter-Her­s­tel­ler er­lau­ben, ein bör­sen­no­tier­tes Un­ter­neh­men zu wer­den, oh­ne auf her­kömm­li­che Art ei­nen Bör­sen­gang (IPO) ab­sol­vie­ren zu müs­sen. Die Bör­se rea­giert: Die VM­wa­re-Ak­ti­en sind ge­fal­len.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.