PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 494921 (Six Offene Systeme GmbH)
  • Six Offene Systeme GmbH
  • Am Wallgraben 99
  • 70565 Stuttgart
  • http://www.six.de
  • Ansprechpartner
  • Renate Ramerseder
  • +49 (711) 99091-63

Verlag teNeues setzt mit SixCMS auf Cross Media Publishing

(PresseBox) (Stuttgart, ) teNeues Digital Media, die digitale Sparte der teNeues Verlagsgruppe, hat ein neues App-Konzept als Ergänzung zu seiner Bildbandserie 'Cool Cities' entwickelt. Für die Realisierung nutzt der Verlag die strukturierte Datenhaltung im SixCMS Enterprise Content Management System.

Die digitale Herausforderung annehmen und als Chance für neue Vermarktungsstrategien nutzen war der Ausgangspunkt für die neue 'Cool Cities'-App-Reihe. Dabei dient der vorhandene Content aus der Bildbandreihe über einige der interessantesten Städte der Welt als Basis für die digitale Version.

"Unser Zauberwort für die Einbindung der digitalen Medien in das klassische Bildband-Verlagskonzept heißt 'Cross Media'," erklärt teNeues Digital Media Creative Director Martin Nicholas Kunz die Strategie. "Unsere Zielgruppe erwartet mehr als nur eine digitale Ausgabe der klassischen Bildbände. Der Mehrwert unserer Apps baut auf einer Kombination aus verschiedenen multimedialen Komponenten auf: Wir verbinden anspruchsvolle Photographie mit sehr praktischen Informationen sowie der Einbindung von GPS-Daten. Dieses Konzept lässt sich ideal auf die 'Cool Cities'-Reihe sowie unsere Hotel- und Restaurant-Bände übertragen."

Zwischenzeitlich bietet der Verlag für zehn Städte zusätzlich zu den klassischen Bildbänden und Pocket Guides die passende Cool City-App für iPad, iPhone und iPod an. Konzipiert als digitale Version der Bücher mit Guide-Charakter sind die interaktiven Apps mit zahlreichen Zusatzfunktionen wie Suche und Geo-Referenzierung sowie Video- und Audio-Clips angereichert. Neben eindrucksvollen Farbbildern der schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten, Infos zu den angesagtesten Hotels, Restaurants, Cafés und Shops findet der Nutzer topaktuelle Insider Tipps. Eine integrierte Eventkalender-Funktion gibt Auskunft über alle Veranstaltungen und Ausstellungen im gesuchten Zeitraum.

Die Erfahrungen seit dem Launch der ersten 'Cool Berlin'-App sind vielversprechend: Neben einer guten Reichweite entwickeln sich auch die Download-Zahlen sehr dynamisch. Zudem zeichnet sich eine erfreuliche Tendenz mit Werbe-Partnern ab, die die neuen Möglichkeiten für 'Mobile Advertising' erkennen und für sich nutzen möchten. Zahlreiche Media-Agenturen haben die Apps als attraktive Kommunikationsform für ihre Premium-Zielgruppen entdeckt.

SixCMS als ideale Plattform für eine schlanke Produktion

Eine medienneutrale Datenhaltung ist für teNeues Digital Media der Schlüssel zur Cross medialen-Produktion. Sämtliche text-basierten Informationen werden zentral im SixCMS angelegt inklusive Referenzen zu den zugehörigen Bilddateien. Für eine differenzierte Ausgabe werden unterschiedliche Templates genutzt - XML-Dateien für Apps und - durch Übergabe an InDesign - für die Erstellung von Printprodukten. Gleichzeitig dient das Content Management System der Erstellung der Cool Cities-Website www.coolcities.de. Ursprünglich als Teaser für die Cool Cities-Apps aufgesetzt, soll sich die Website schrittweise zur redaktionellen Plattform weiterentwickeln.

Weitere Schritte zum Ausbau des digitalen Angebots sind angedacht: Die Cool Cities- und Hotels-Apps werden künftig auch für mobile Geräte mit Android-Betriebssystem verfügbar sein. Den Anfang macht eine Cool Restaurant-App für Android, die bereits ab Ende März verfügbar sein wird. Ergänzt wird das Angebot zudem durch 'Enhanced eBooks', den mit multimedialem Mehrwert angereicherten digitalen Büchern in HTML- oder PDF-Format.

SixCMS bietet mit dem SixCMS_Shareport-Ansatz eine einfache Möglichkeit für die Mehrfachverwendung von Content für sowohl Print- als auch Online-Publikationen. Indem über das SixCMS unterschiedliche Datenquellen wie ERP- und CRM-Systeme sowie Datenbanken für Werbetexte, Bilder und Videos verlinkt werden, können Inhalte für Onlineaktivitäten als auch Print-Produkte genutzt werden. Der Vorteil besteht darin, dass sämtliche Daten im jeweiligen Original-System verbleiben. So können bestehende Prozesse ganz gezielt an einzelnen Stellen angepasst werden, ohne dass dafür Daten exportiert und mehrfach gehalten werden müssen.

Über teNeues Digital Media

Im März 2011 in Berlin gegründet gehört teNeues Digital Media zur Verlagsgruppe teNeues mit Sitz in Kempen, London, Paris und New York. Das Familienunternehmen verlegt hochwertige Bücher, insbesondere Bildbände zu den Themen Fotografie, Design, Reise, Living & Lifestyle und Corporate Publishing sowie Bildkalender und Papeterie-Produkte. Mit der Vision, traditionelle Werte mit innovativen Produkten im zeitlosen Design und Mehrwert-Faktor für Kunden zu erstellen, widmet sich teNeues Digital Media neben der Gestaltung von Print-Publikationen insbesondere der Produktion von App- und Online Guides.

Weitere Informationen unter http://www.teneues.de.

Six Offene Systeme GmbH

Six Offene Systeme GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart entwickelt Software und Lösungen für serverbasiertes Print- und Online-Publishing. Das Media Asset Management System SixOMC ist eine professionelle Medien- und Produktionsdatenbank für große Datenbestände und komplexe Prozesse. Umfangreiche Funktionen für die Auftragsverwaltung und webbasierte Clients für die Einbindung von Kunden und externen Dienstleistern bieten wertvolle Unterstützung im gesamten Herstellungsprozess. Das Enterprise Content Management System SixCMS dient als zentrale Datendrehscheibe der Verwaltung und zielgruppenspezifischen Ausgabe digitaler Inhalte - für Webportale, mobile Webseiten, Apps sowie Print-Publikationen. Durch die Kombination der beiden Produktlinien lassen sich sowohl Texte als auch Bilder und Videos auf einfache Weise für die Erstellung professioneller Print- und Online-Publikationen nutzen.

Über 400 Unternehmen aller Branchen wie etwa HDI-Gerling, EP, Hettich und Limmatdruck sowie Behörden wie das Land Bremen und das Land Brandenburg setzen Six-Produkte ein.

Weitere Informationen unter http://www.six.de.