Lagerlogistik in den sozialen Medien: SIVAplan goes Facebook

Nicht nur technisch sind die Intralogistik-Spezialisten aus Troisdorf auf der Höhe der Zeit. Auch im Bereich der Kundenkommunikation folgt das Unternehmen aktuellen Trends und gibt auf Facebook Einblicke in das Unternehmen.

Lagerlogistik in den sozialen Medien: SIVAplan goes Facebook (PresseBox) ( Troisdorf, )
Seit knapp 40 Jahren entwickeln und bauen die Ingenieure von SIVAplan individuelle Lösungen für die Förder- und Lagertechnik. Vor allem im Bereich der TK-Läger und in der Frischelogistik zählen Lebensmittel-Hersteller aus ganz Europa auf SIVAplan, unter ihnen namhafte Produzenten wie Tönnies, Zentis oder Nestle. Da es in diesem Business häufig um trockene Zahlen und nüchterne Berechnungen geht, legen die Mitarbeiter von SIVAplan seit jeher großen Wert auf die persönliche Kommunikation mit Kunden, Partnern und Entscheidern. Hierfür richtete SIVAplan auf Facebook ein Firmenprofil ein, auf dem das Team über aktuelle Projekte, freie Stellen oder Trends in der Intralogistik-Branche berichtet.

Facebook als kurzer Weg zu Experten und Kunden

„Die Intralogistik ist ein äußerst vielseitiger Bereich, in dem auch wir jeden Tag etwas Neues erleben“, erklärt Volker Hegele, Mitglied der SIVAplan-Geschäftsleitung. „Facebook bietet da eine hervorragende Möglichkeit, Themen zu kommunizieren und mit Fachleuten und Interessenten in Kontakt zu bleiben“.

Soziale Medien als Ergänzung zur Unternehmenshomepage

Auch die Firmenhomepage von SIVAplan beeindruckt durch eine vielseitige Darstellung des Unternehmens und der verschiedenen technischen Produkte. „Wir verstehen unser Facebook-Profil nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung für unsere Firmenseite“, erklärt Volker Hegele. „Unsere Posts auf Facebook bilden eine bunte Mischung, die nicht unbedingt zu der gradlinigen Struktur unserer Internetseite passt.“ Trotzdem finden sich im Zuge des Zusammenspiels der verschiedenen Medienkanäle einige Inhalte sowohl auf der Homepage als auch auf der Facebook-Seite von SIVAplan – schließlich will das Unternehmen keine User ausgrenzen.

Imagefilme geben Einblick in das Unternehmen

Facebook ist nicht die einzige Plattform, die über die Lagerexperten informiert: Auch auf dem Videoportal Youtube finden sich verschiedene Filme, die anschaulich über die Funktionsweise von Regalbediengeräten, Fördertechnik und Intralogistik-Komponenten der Firma SIVAplan informieren.

Mehr Informationen über SIVAplan finden Sie unter www.facebook.de/sivaplan
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.