SINGULUS TECHNOLOGIES Hauptversammlung am 28. Juni 2017

Die Präsenz betrug 47,23 % des Grundkapitals / Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten zu

(PresseBox) ( Kahl am Main, )
Bei der ordentlichen Hauptversammlung der SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) in Frankfurt am Main am 28. Juni 2018 waren 47,23 % des Kapitals präsent.

Die Hauptversammlung hat allen vorgeschlagenen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrates wurden entlastet. Unter Punkt 6 der Tagesordnung wurde ein neues genehmigtes Kapital (Genehmigtes Kapital 2018/I) genehmigt.

Dr.-Ing. Stefan Rinck, Vorsitzender des Vorstands: "Für den Bereich CIGS Dünnschicht-Solartechnik haben wir uns bereits in den vergangenen Jahren als Anbieter für Maschinen zur Herstellung neuer, leistungsfähiger Zellkonzepte etabliert. Wir werden aber neben dem Wachstum im Bereich Solar auch 2018 intensiv an der Einführung seiner Prozesse und Anlagen in neue Marktbereiche arbeiten. Wir sehen Erfolge bei Maschinen für Halbleiter, für dekorative Anwendungen sowie für Anwendungen in der Medizintechnik."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.