MPA Stuttgart prüft Feuerschutzvorhangsystem Fire PROtec

Passau/Stuttgart, (PresseBox) - Am 16.März wurde beim MPA Stuttgart ein weiterer Brandversuch mit dem Feuerschutzvorhang Fire PROtec aus dem Hause Simon RWA Systeme GmbH durchgeführt. Die Besonderheit dieses Brandversuchs war die Größe des Prüfkörpers von B x H 4800 x 3700 mm. Prüfungen dieser Art werden gewöhnlich mit Prüfkörpern 3 x 3 m durchgeführt. Um die Leistungsfähigkeit des Fire PROtec zu prüfen, wurde diese maximale Abmessung gewählt. Das Prüfergebnis nach DIN EN 13501-2 wurde nun vom MPA Stuttgart offiziell mit E30 bekanntgegeben.

Urlaub in Bayern: www.Bayrischer-Wald.de 94157 Perlesreut · Bayerischer Wald · Tel. 08555/691

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Schlüsselposition Datenbank-Administrator

Un­ab­hän­gig da­von, wo IT-Ex­per­ten ih­re An­wen­dungs­wor­k­loads hos­ten – lo­kal, in der Cloud oder bei­des –, soll­ten sie das The­ma Da­ten­ban­ken im Griff ha­ben. Denn An­wen­dungs­pro­b­le­me re­sul­tie­ren oft aus Da­ten­bank­pro­b­le­men – und ein blo­ßer Um­zug der Da­ten­bank in die Cloud löst noch kei­ne grund­sätz­li­chen Pro­b­le­me.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.